Mechanische Schwingungen.pdf

Mechanische Schwingungen

Markus Edelmann

Inhaltsangabe:Einleitung:
Schwingungen sind in der Regel kleine Bewegungen, die unter bestimmten Bedingungen gefährliche Auswirkungen haben können. Wenn die sogenannten Resonanzerscheinungen (Frequenz der Anregung = Eigenfrequenz des Bauteils) auftreten, führt das zu einer Verstärkung der Schwingungsamplituden und damit zu einer erheblichen Belastung der entsprechenden Bauteile.
Um gefährliche Schwingungen auszuschließen ist es erforderlich, die verursachenden Erregerkräfte hinsichtlich ihrer Größe, Richtung und Frequenz zu kennen.
Zur Vermeidung von größeren Schäden ist es ebenfalls notwendig, die Belastungen eines Bauteils zum Schutz vor einer möglichen Zerstörung zu überwachen. Um diese Kontrolle durchführen zu können, müssen zerstörungsfreie Prüfverfahren angewendet werden.
In dieser Studienarbeit werden verschiedene Verfahren zur Schwingungsmessung, Schwingungsdiagnose und zur Früherkennung von Schäden an Maschinen oder Bauteilen vorgestellt.
In Kapitel vier (Diagnosesysteme) werden verschiedene auf dem Markt erhältliche Verfahren zur Schwingungsanalyse und zur zerstörungsfreien Werkstoffprüfung vorgestellt.

Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:
1.Einleitung7
2.Mechanische Schwingungen8
2.1Allgemein8
2.2Freie ungedämpfte Schwingungen9
2.2.1Schwingungen mit geradliniger Bewegung9
2.2.2Federschaltungen11
2.3Biegeschwingungen12
2.4Energieumwandlung beim Feder-Masse-Schwinger13
2.5Pendelschwingungen14
2.5.1Mathematisches Pendel14
2.5.2Energieumwandlung beim mathematischen Pendel15
2.5.3Physisches Pendel15
2.6Dreh- oder Torsionsschwingungen17
2.6.1Einscheibendrehschwinger17
2.7Zweischeibendrehschwinger18
2.8Freie gedämpfte Schwingungen19
2.8.1Allgemein19
2.9Erzwungene Schwingungen22
2.9.1Federkrafterregung (Wegerregung)22
2.9.2Unwucht- oder Massenkrafterregung25
2.10Schwingungsisolierung29
3.Schwingungsmessung30
3.1Einleitung Meßtechnik30
3.1.1Allgemeine Grundlagen30
3.1.2Meßprinzipien31
3.1.3Wichtige mechanische Größen, die meßtechnisch erfaßt werden können31
3.1.4Grundsätzlicher Aufbau von Meßvorrichtungen32
3.1.5Meßobjekte33
3.1.6Meßwertaufnehmer34
3.1.7Meßsignalverarbeitung und Meßsignalausgabe36
3.1.8Meßfehler37
3.2Einführung in die Schwingungsdiagnose38
3.3Einführung in die Ultraschallmeßtechnik40
4.Diagnosesysteme41
4.1Schwingungsüberwachung41
4.2Ultraschallprüfung44
4.3Wirbelstromprüfung47
4.4Magnetische Feldstärkenmessung48
4.5Oberflächen - Rißprüfung mit fluoreszierenden [...]

Mechanische Schwingungen können nach der Art der Energiezufuhr und nach der Form der Schwingungen unterschieden werden.Nach der Art der Energiezufuhr unterscheidet man zwischen freien und erzwungenen Schwingungen. Nach der Form der Schwingungen differenziert man zwischenharmonischen und nicht harmonischen Schwingungen sowieungedämpften und gedämpften Schwingungen. Schwingung – Wikipedia

5.96 MB DATEIGRÖSSE
3832420924 ISBN
SPRACHE
Mechanische Schwingungen.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofia Voigt

Physik - 26. Folge: Ungedämpfte Schwingungen ... 05.11.2019 · Physik - 26. Folge Ungedämpfte Schwingungen . Aufgrund diverser Reibungseffekte sind bei Schwingungen Energieverluste unvermeidlich. Deshalb ist jede Schwingung …

avatar
Matteo Müller

4.1. Aufgaben zu Schwingungen - Poenitz-Net

avatar
Noel Schulze

Schwingungen im Alltag :) (Physik, Mechanisch) Diese Frage soll wohl der Unterscheidung zwischen Schwingungen und Wellen dienen. Ein Federpendel führt eine Schwingung aus, es breitet sich nicht räumlich aus, bleibt immer im selben Bereich. Während ein Schallereignis sich auch räumlich ausbreitet, man sagt ja auch "Schallwelle". Eine Lautsprecher-Membran führt Schwingungen aus. Auch

avatar
Jason Lehmann

Mechanische Wellen¶ Bestehen Wechselwirkungen zwischen einzelnen schwingenden Objekten, so kann sich der Schwingungszustand eines Oszillators jeweils auf die benachbarten Oszillatoren ausbreiten. Eine solche räumliche Ausbreitung eines Schwingungszustands infolge von Kopplungseffekten bezeichnet man als (mechanische) Welle. Durch Wellen wird Mechanische Schwingungen — Vorlesungsvorbereitung in der ...

avatar
Jessica Kohmann

VDI-Handbuch Schwingungstechnik - | VDI