Artikel 146 Grundgesetz zwischen offener Staatlichkeit und Identitätsbewahrung..pdf

Artikel 146 Grundgesetz zwischen offener Staatlichkeit und Identitätsbewahrung.

Philipp Cramer

Selbst nach Verkündung der Lissabon-Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts bleibt unklar, welches Maß an Hoheitsrechtsübertragungen auf die Europäische Union das derzeitige Grundgesetz zulässt. Insbesondere ist fraglich, wann genau die änderungsfesten Integrationsgrenzen des Grundgesetzes überschritten sind und es zur Fortführung der europäischen Idee einer Nachfolgeverfassung des Grundgesetzes bedarf. Im Kontext der europäischen Integration stellt sich daher die Frage nach der Notwendigkeit und der Zulässigkeit einer in Art. 146 GG genannten und im Lissabon-Urteil in Aussicht gestellten Verfassungneugebung durch das deutsche Volk.

Philipp Cramer beleuchtet den Widerspruch zwischen dem Integrationsauftrag des Grundgesetzes und dem gleichzeitig bestehenden Verbot der Staatswerdung der Europäischen Union. Als eine künftige Entwicklungsmöglichkeit des Integrationsprozesses zeigt der Autor den Weg einer Verfassungneugebung durch das deutsche Volk gemäß Art. 146 GG auf und diskutiert diesen. Unter Berücksichtigung des geschichtlichen Hintergrunds von Art. 146 GG und dessen Vorgängervorschrift Art. 146 GG a.F. gibt Cramer neben der Betrachtung des grundsätzlichen Ob der Anwendung des Schlussartikels auch einen kurzen Ausblick auf die konkrete Prozedur einer vom Volk ausgehenden Verfassungneugebung. Die Untersuchung ergibt, dass eine Anwendung von Art. 146 GG zur Intensivierung der europäischen Einigung möglicherweise politisch nicht gewollt, rechtlich jedoch zulässig ist.

Artikel 146 Grundgesetz zwischen offener Staatlichkeit und ...

2.79 MB DATEIGRÖSSE
3428141555 ISBN
SPRACHE
Artikel 146 Grundgesetz zwischen offener Staatlichkeit und Identitätsbewahrung..pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofia Voigt

Artikel 146 Grundgesetz zwischen offener Staatlichkeit und ... Klappentext zu „Artikel 146 Grundgesetz zwischen offener Staatlichkeit und Identitätsbewahrung. “ Selbst nach Verkündung der Lissabon-Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts bleibt unklar, welches Maß an Hoheitsrechtsübertragungen auf die Europäische Union das derzeitige Grundgesetz …

avatar
Matteo Müller

Artikel 146 Grundgesetz zwischen offener Staatlichkeit und ...

avatar
Noel Schulze

Artikel 146 Grundgesetz zwischen offener Staatlichkeit und ... Artikel 146 Grundgesetz zwischen offener Staatlichkeit und Identitätsbewahrung : Perspektiven des Schlussartikels des Grundgesetzes für die zukünftige europäische Integration Teilen. Literatur-verwaltung. Permalink . Per Email teilen. Auf Twitter teilen. Auf Facebook teilen

avatar
Jason Lehmann

artikel 146 grundgesetz zwischen von philipp cramer - ZVAB

avatar
Jessica Kohmann

Artikel 146 Grundgesetz zwischen offener Staatlichkeit ... Artikel 146 Grundgesetz zwischen offener Staatlichkeit und Identitätsbewahrung. (ISBN 978-3-428-14155-5) bestellen. Schnelle Lieferung, auch auf Rechnung - lehmanns.de