Der Effekt von Massenmedien auf das Wahlverhalten.pdf

Der Effekt von Massenmedien auf das Wahlverhalten

Lorenz Walthert

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich VWL - Sonstiges, Note: 5.5, Universität St. Gallen, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit befasst sich mit dem Effekt der beiden Massenmedien Tagespresse und Fernsehen auf das Wahlverhalten, differenziert nach Wahlentscheid und Wahlbeteiligung. Zuerst wird auf Medieneffekte von neutraler Berichterstattung eingegangen, wobei Lesen von Tageszeitungen und Konsum von politischen Fernsehinhalten eine höhere Wahlbeteiligung zur Folge hat. Medieneffekte von tendenziöser Berichterstattung werden vor dem Hintergrund von inneren und äusseren Kontexten untersucht. Bedeutend hier ist vor allem der Effekt auf den Wahlentscheid, der durch demokratische Strukturen, einem funktionierenden Medienmarkt und starken vorhandenen Einstellungen gedämpft wird, durch höhere Aufmerksamkeit und eine grössere Konsumintensität hingegen zunimmt.

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich VWL - Sonstiges, Note: 5.5, Universität St. Gallen, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit befasst sich mit dem Effekt der beiden Massenmedien Tagespresse und Fernsehen auf das Wahlverhalten, differenziert nach Wahlentscheid und Wahlbeteiligung. Zuerst wird auf Medieneffekte von neutraler

9.57 MB DATEIGRÖSSE
9783656527886 ISBN
SPRACHE
Der Effekt von Massenmedien auf das Wahlverhalten.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofia Voigt

25. Sept. 2017 ... Nach der Bundestagswahl wird der Vorwurf laut, die Berichterstattung von Sendeanstalten und Verlagen hätte den Erfolg der AfD überhaupt ... Massenmedien haben die Macht über unseren Alltag ergriffen: Medien werden quer durch alle Altersklassen, Bildungsschichten und sozialen Milieus genutzt, ...

avatar
Matteo Müller

1.) Begriffserklärung. Als Massenmedien werden traditionellerweise Presse, Hörfunk und Fernsehen bezeichnet. Sie haben das gemeinsame Merkmal, dass sie sich vorwiegend mit aktuellen Inhalten über ein technisches Mittel an ein meist unbegrenztes anonymes Publikum wenden. Medienkonsum und Wahlverhalten - Die Filterblase ...

avatar
Noel Schulze

Als Wahlkampf wird im engeren Sinne das direkte Werben von Parteien oder Kandidaten um Stimmen vor einer Wahl bezeichnet. Im weiteren Sinne lässt sich der größte Teil des Verhaltens von Parteien oder Kandidaten vor einer Wahl dem Wahlkampf zurechnen. In Deutschland spricht man von Dauerwahlkampf, wenn sehr häufig in einem der Bundesländer Wahlen stattfinden und dadurch die Sachpolitik

avatar
Jason Lehmann

Mind Control - raum-und-zeit.com Es gibt keinen direkten und zielgerichteten Einfluss der Massenmedien auf das Verhalten der Menschen. Fast alle entsprechenden Forschungsarbeiten der letzten 20 Jahre zeigen dies. 4 Menschen lassen sich durch Massenmedien also nicht gezielt lenken und steuern. Aber Massenmedien prägen und formen das Bild, das sich Menschen von der Welt machen.

avatar
Jessica Kohmann

Niklas Luhmann: Die Realität der Massenmedien