Traktat über die drei Betrüger (1768).pdf

Traktat über die drei Betrüger (1768)

Anonymus

Die legendäre Abhandlung über die drei Betrüger (Moses, Jesus und Mohammed) zählt zu den herausragenden Schlüsseltexten der französischen Aufklärung. Die Schrift markiert den Übergang von der rationalen Religionskritik zum konsequenten Atheismus in der Philosophie der Neuzeit und war z.B. auch für de Sade ein wichtiger Ausgangspunkt.

Es gibt weder Gott noch das Jenseits, weder Freiheit noch Verantwortung - sondern der Mensch ist sterblich und Teil der Natur. So lautet die radikale, den Standpunkt der Deisten überbietende Botschaft des gegen Ende des 17. Jahrhunderts entstandenen Traité des trois imposteurs, der die Lehren von Moses, Jesus und Mohammed als Lug und Trug zurückweist.



Die legendenumwobene Schrift fand im 18. Jhd. (zunächst in einer Vielzahl von Abschriften, ab 1768 im Druck) große Verbreitung. Sie gilt sodann als Schlüsseldokument für die Anfänge und das Programm des strikt materialistischen Flügels der französischen Aufklärung: bereits 50 Jahre vor dHolbach bot der Traité den Aufriß für dessen Système de la nature, und war später für den Marquis de Sade der Ausgangspunkt für die radikale Desavouierung des Begriffs der Moral.



Der unbekannte Verfasser des Traité begriff sich nicht als Autor, sondern als Vermittler: sein Text stützt sich auf Anleihen bei Hobbes, Spinoza und Vanini, d.h. auf Paraphrasen und Umdeutungen in aufklärerischem Pathos. Der Band präsentiert den Text in kritischer Edition (nach der Ausgabe von 1768) mit deutscher Übersetzung

Get this from a library! Traktat über die drei Betrüger = Traité des trois imposteurs (L'esprit de Mr. Benoit de Spinosa). [Winfried Schröder;] -- Hauptbeschreibung Die legendäre Abhandlung über die drei Betrüger (Moses, Jesus und Mohammed) zählt zu den herausragenden Schlüsseltexten der französischen Aufklärung. Die Schrift markiert den Traktat über die drei Betrüger / Traité des trois ...

8.69 MB DATEIGRÖSSE
3787323341 ISBN
SPRACHE
Traktat über die drei Betrüger (1768).pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofia Voigt

Traktat über die drei Betrüger III Nun sind fast sechs Jahre ins Land gezogen, seitdem ich hier ein bedeutendes Werk der Religionskritik und insbesondere der Aufklärung vorgestellt hatte, dessen Urheber allerdings bis heute unbekannt geblieben ist. Seinem Wunsch …

avatar
Matteo Müller

einerseits um einen chinesisch-manichäischen Traktat ("Traktat Pelliot"), den die ... dende Lehre von den zwei Prinzipien und drei Zeiten (uranfängliche Zeit, Gegen- ... 3 Der Betrug oder Trug (mp. wiftagih, pth. ... ayI'}' qIIInHI'}' 36, 1768. Le “Traité des trois imposteurs” et “L'Esprit de Spinosa”: philosophie clandestine entre 1678 et 1768. Oxford: ... Traktat über die drei Betrüger. ... Paris, 1768.

avatar
Noel Schulze

Und er engagiert kurzerhand Hieronymus, um das mysteriöse Traktat über die „drei Betrüger“ zu suchen. Das Problem: Alle reden darüber, aber keiner hat es je gesehen. Weder kennt man den Autor, noch weiß man, in welcher Sprache es geschrieben wurde. Hieronymus macht sich auf eine jahrelange Reise, um dem ketzerischen Werk nachzujagen. Während sich vordergründig alle Mächtigen um die

avatar
Jason Lehmann

Klappentext zu „Traktat über die drei Betrüger “ Der legendenumwobene Traktat über die drei Betrüger (Moses, Jesus und Mohammed) zählt zu den herausragenden Schlüsseltexten der Aufklärung. Die im 18. Jahrhundert weit verbreitete Schrift markiert den Übergang von der rationalen Religionskritik zum konsequenten Atheismus in der

avatar
Jessica Kohmann

Radikale Religionskritik – Das "Traktat über die drei ...