Ideal und Wirklichkeit in Hermann Hesses Das Glasperlenspiel.pdf

Ideal und Wirklichkeit in Hermann Hesses Das Glasperlenspiel

Andreas Malischke

Inhaltsangabe:Gang der Untersuchung:
Das zentrale Thema dieser Arbeit ist die Analyse des Weges und des Zieles der Selbstverwirklichung des Menschen. Der Leser soll verstärkt dazu angeregt werden, sich mit seinem Inneren auseinanderzusetzen. Die Kohärenz des Abendlandes und des Fernen Ostens sowie das Bedürfnis, des Europäers nach Selbstversenkung und Ruhe, was er in Ostasien zu finden glaubt, sollen aufgezeigt werden. Dies bedingt Kritik an unserer heutigen schnellebigen und oberflächlichen Zeit. Ziel dieser Arbeit ist es auch, die gemeinsame Basis aller Religionen, Kulturen und Denkformen aufzuzeigen, um die Widersinnigkeit des Rassismus zu unterstreichen. Da in der Forschung über das hier zu besprechende Werk Hermann Hesses die Bedeutung Chinas und Indiens für den Schriftsteller vernachlässigt wurde, sollen in dieser Arbeit vor allem auch die ostasiatischen Motive herausgearbeitet werden sollen die Biographie, das Elternhaus sowie die polilischen Ziele das Autors vorgestellt werden, um die persönlichen Motive Hesses, das Werk zu schreiben, zu verstehen. Im Anschluss an eine kurze Untersuchung sollen die drei Bedeutungen des Glasperlenspiels im Leben Knechts, der Hauptperson des Werkes, herausgearbeitet werden. Nach einer genauen Analyse des Stufen der Menschwerdung Knechtsrollen die von ihm geschriebenen Gedichte und Lebensläufe kurz behandelt werden, um die Bedeutsamkeit der Ziele die alle Menschen, unabhängig davon, in welchem Kulturkreis und in welcher Epoche sie geboren wurden, gemeinsam haben, zu unterstreichen. Abschliessend wird Hesses Idee der Weltreligion vorgestellt. Nach Ansicht des Autors besteht zwischen den verschiedenen Denk- und Lebensweisen sowie Religionen eine gemeinsame Basis und Wesensstruktur, die es erlaubt, die Grenzen der einzelnen Glaubensformen zu überwinden und eine menschliche Welt zu schaffen. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:
0.EINLEITUNG
1.DIE PERSÖNLICHKEIT DES AUTORS2
1.1Biographie2
1.2Elternhaus3
1.3Hesses Motive, das Werk zu schreiben4
1.4Politisches Engagement4
1.5Zusammenfassung5
2.FORMALE ASPEKTE DES WERKES
2.1Form und Funktion der drei Bestandteile des Werkes7
2.2Romangattung9
2.3Zusammenfassung10
3.IDEE UND ERSCHEINUNG DES GLASPERLENSPIELS12
3.1Die drei Bedeutungsformen des Glasperlenspiels12
3.1.1Das Glasperlenspiel als Erscheinung der Idee13
3.1.1.1Das Feuilletonistische Zeitalter13
3.1.1.1.1Die vier Versionen des Traktates13
3.1.1.1.2Die Entstehungsgeschichte des [...]

Zur Funktion des Humors bei Hermann Hesse | Hausarbeiten ... Niederlagen, Krisen, Scheitern und Fehler sollen durch diese Form von Widerstand gegen die Wirklichkeit ihren Ernst und ihren Trübsinn verlieren. Hermann Hesse, der sich bekanntlich nicht selten in schweren psychischen Krisen befand, versuchte auch in seinen Büchern einen Ausgleich zu der oft bitteren Realität zu …

1.87 MB DATEIGRÖSSE
3832418571 ISBN
SPRACHE
Ideal und Wirklichkeit in Hermann Hesses Das Glasperlenspiel.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofia Voigt

Erziehung in Hermann Hesses "Glasperlenspiel" - Lajos Kovács - Diplomarbeit - Germanistik - Neuere Deutsche Literatur - Publizieren Sie Ihre Hausarbeiten, Referate, Essays, Bachelorarbeit oder Masterarbeit Die politische Landkarte Hermann Hesses | Hermann Hesse

avatar
Matteo Müller

Die politische Landkarte Hermann Hesses | Hermann Hesse

avatar
Noel Schulze

We deeply regret that illness keeps Hermann Hesse in Switzerland. ... My ideal, however, is not the blurring of national characteristics, such as ... He shouts to all of us the motto of young Joseph Knecht in Das Glasperlenspiel: 'Transzendieren! The Glass Bead Game is the last work and magnum opus of the German author Hermann Hesse. Begun in 1931 and published in Switzerland in 1943, after ...

avatar
Jason Lehmann

In der Zeit von 1939-1945 werden wegen den Zensurvorschriften des 2.Weltkrieges viele Werke Hermann Hesses in Deutschland verboten, worauf Hesse zu einem schweizer Verlag wechselt und 1943 das Glasperlenspiel veröffentlicht. 1946 erhält er den Nobel-Preis für Literatur. Neben zahlreichen weiteren Auszeichnungen wird ihm 1947 die Würde des

avatar
Jessica Kohmann

Et in Kastalia nos Hermann Hesses "Glasperlenspiel" als Hörbuch Von Axel Schmitt Besprochene Bücher / Literaturhinweise. In memoriam Siegfried Unseld Es wird vielleicht auch noch die Todesstunde Die Ausprägung der Gattung des Bildungsromans bei Hermann ...