Die Responsibility to Protect im Spannungsverhältnis von staatlicher Souveränität und internationaler Schutzverantwortung.pdf

Die Responsibility to Protect im Spannungsverhältnis von staatlicher Souveränität und internationaler Schutzverantwortung

Nadine Möller

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Frieden und Konflikte, Sicherheit, Note: 1,0, Universität Potsdam, Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel dieser Arbeit ist es, das Konzept der RtoP näher zu betrachten und sich zu fragen, inwiefern das Konzept im Libyen-Konflikt bestand hat. Zur Erörterung der Frage wird vorab auf den Souveränitätsbegriff eingegangen und erläutert, warum eine Neuinterpretation des Begriffs nötig war, damit sich die RtoP international etablieren konnte. Im zweiten Teil der Arbeit wird auf die Entwicklung sowie auf das Konzept der RtoP eingegangen. Anschließend wird der Verlauf des Konfliktes in Libyen erläutert um zu klären, warum der Sicherheitsrat Sanktionen und eine militärisches Eingreifen durch die Resolutionen 1970 und 1973 bewilligte.

Zusammenfassend lässt sich konstatieren, dass die internationale Gemeinschaft aufgrund der dokumentierten Gewalt in Syrien eine Responsibility to Protect besitzt. Dass sie diese nicht wahrnimmt, liegt vor allem daran, dass die Vereinten Nationen und insbesondere ihr wichtigstes Gremium, der Sicherheitsrat, keine gemeinsame Position zum Schutzverantwortung in der Debatte: Die "Responsibility to ...

5.75 MB DATEIGRÖSSE
9783656487463 ISBN
SPRACHE
Die Responsibility to Protect im Spannungsverhältnis von staatlicher Souveränität und internationaler Schutzverantwortung.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofia Voigt

internationalen Schutzverantwortung erweitert demgegenüber das Blickfeld und bettet das Instrument des Militäreinsatzes in einen umfassenden friedenspolitischen Rahmen ein. Es gründet auf einer veränderten Sicht der Rolle staatlicher Souveränität: Während aus ihr in der Vergangenheit allein das Verbot abgeleitet wurde, sich von außen in die inneren Angele-genheiten eines Staates Die Entwicklung der Schutzverantwortung und der ICISS-Bericht

avatar
Matteo Müller

Wie Michael Staack und Dan Krause in ihrem Sammelband treffend feststellen, wurden hier erneut fundamentale Fragen offenkundig, die die Diskussionen um die internationale Schutzverantwortung von Beginn an prägten. Gemeint ist hiermit vor allem „das Spannungsverhältnis zwischen Souveränität, Menschenrechten und Gewaltverbot“ (8), aus dem

avatar
Noel Schulze

Die "Responsibility to Protect" im Spannungsverhältnis von ...

avatar
Jason Lehmann

„Schutzverantwortung“ – Die Entwicklung einer internationalen Norm seit der Libyen-Krise 2011 international norm since the Libyan crisis in 2011 24. August 2015 2015 / 3 . dok-line GLOBAL 2015 / 3 2 Bei der folgenden Kurzbibliografie handelt es sich um einen Auszug aus der Datenbank des „Fachinformationsverbundes Internationale Beziehungen und Länderkunde“ (FIV-IBLK). This short

avatar
Jessica Kohmann

Die Schutzverantwortung (auch Verantwortung zum Schutz; englisch Responsibility to Protect, ... Bei der Wahrnehmung dieser Verantwortung wird er von der internationalen ... Theoretische Grundlage ist die Definition von Souveränität als Verantwortung (sovereignty as responsibility), wonach ein Staat Verantwortung für ...