Eine Perspektive für das Gastgewerbe.pdf

Eine Perspektive für das Gastgewerbe

Monique Jörß

Dem Gastgewerbe in Deutschland gehen die Fachkräfte aus. Immer mehr Beschäftigte verlassen die Branche. Zwanzig Prozent der Beschäftigten sehen ihre Zukunft in einem anderen Berufsfeld. Dies liegt vor allen Dingen an den seit Jahren schlechten Arbeitsbedingungen. Und doch: Die Arbeit im Gastgewerbe bringt etwas mit sich, das vielen anderen Branchen fehlt: ein flexibles und kreatives Arbeitsumfeld, ständiger Kontakt mit Menschen und ihren Ansprüchen und vor allen Dingen Spaß. Nur durch Identifikation mit der gastgewerblichen Mentalität lässt sich langfristig dem Fachkräftemangel entgegenwirken. Eine Möglichkeit dies zu erreichen, ist eine erfolgreiche Personalentwicklung. Es gilt, Vorbilder zu finden, Orientierungsmöglichkeiten und Wege, die aus der eigenen misslichen Lage heraushelfen können. Auf welche Art und Weise könnte dies besser geschehen als durch die Vergabe eines Preises, der herausragende Personalentwicklungsarbeit würdigt?

Gastgewerbe befürchtet riesige Pleitewelle

3.61 MB DATEIGRÖSSE
3869244305 ISBN
SPRACHE
Eine Perspektive für das Gastgewerbe.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofia Voigt

Vor 1 Tag · Verband kritisiert fehlende Perspektive für Gastgewerbe. Die Lockerungen für andere Bereiche ohne Perspektiven für die Gastronomie bezeichnete Hartges als große Enttäuschung.

avatar
Matteo Müller

vor 3 Tagen ... „Wir stören uns daran, dass die Perspektiven fehlen“, sagt Zöllick. „Es geht hauptsächlich darum, dass unserer Branche eine Perspektive ...

avatar
Noel Schulze

Corona-Lockdown: Gastgewerbe weiterhin ohne Perspektive "Mit der Nicht-Kommunikation lässt uns der Bundesrat jedoch völlig im Ungewissen und ohne Perspektive", kritisiert er die bundesrätliche Kommunikation. Die Gesundheit der Bevölkerung ist auch dem Gastgewerbe ein zentrales Anliegen. "Unseres Erachtens wäre eine Lockerung des gastgewerblichen Stillstands unter Einhaltung strenger

avatar
Jason Lehmann

Pandemie: Tobias Gotthardt sorgt sich um das Gastgewerbe ...

avatar
Jessica Kohmann

Sofortiges Rettungspaket für das Gastgewerbe DEHOGA Brandenburg fordert schnelles Handeln Die im Einvernehmen mit den Bundesländern und der Bundeskanzlerin getroffenen Entscheidungen zu den Corona-Maßnahmen und ersten Lockerungsmaßnahmen haben die schlimmsten Befürchtungen von Hoteliers und Gastronomen wahr gemacht. „Diese Entscheidungen zeigen es erneut, dass das Gastgewerbe die hauptbetroffene …