Deutsch-jüdische Exil- und Emigrationsliteratur im 20. Jahrhundert.pdf

Deutsch-jüdische Exil- und Emigrationsliteratur im 20. Jahrhundert

Ein beträchtlicher Teil der Exil- und Emigrationsliteratur des 20. Jahrhunderts stammt von jüdischen Autorinnen und Autoren. Gleichwohl scheint das jüdische Moment hinter den allen Exilanten gemeinsamen Erfahrungen (Akkulturationsprobleme, antfaschistisches Engagement) zurückzutreten oder für das literarische Werk sich zumindest nicht prägend auszuwirken. In der Exilliteraturforschung wurde jedenfalls diese Frage bisher kaum diskutiert. Eine erste Annäherung bieten die Aufsätze dieses Sammelbandes, die auf ein im Mai 1989 veranstaltetes Symposium der Abteilung für deutsche Sprache und Literatur an der Hebräischen Universität Jerusalem zurückgehen.

Publikationen | Jüdische Studien Bodenheimer, A. (1993) «Ernst Toller und sein Judentum», in Deutsch-jüdische Exil- und Emigrationsliteratur im 20. Jahrhundert . Tübingen: Max Niemeyer Verlag (Conditio Judaica), S. 185-193.

3.39 MB DATEIGRÖSSE
3110944626 ISBN
SPRACHE
Deutsch-jüdische Exil- und Emigrationsliteratur im 20. Jahrhundert.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofia Voigt

antifaschistischer Literatur im Exil. Stuttgart, 1977. KOEBNER, THOMAS. Unbehauste: Zur deutschen Literatur in der Wei-marer Republik, im Exil und in der Nachkriegszeit. München, 1992. LOEWY, ERNST. Zum Paradigmenwandel in der Exilliteraturforschung. In: Deutsch-jüdische Exil- und Emigrationsliteratur im 20. Jahr-hundert. Hg. von Itta Heimatlosigkeit bei Joseph Roth. Analyse autobiografischer ...

avatar
Matteo Müller

TRANS Nr. 7: A. Herzog: Zwischen Assimilation und Judentum ...

avatar
Noel Schulze

Lamping, Dieter: Von Kafka bis Celan. Jüdischer Diskurs in der deutschen Literatur des 20. Jahrhunderts. Göttingen, 1998. Shedletzky, Itta: Existenz und Tradition. Zur Bestimmung des „Jüdischen“ in der deutschsprachigen Literatur. In: Deutsch-jüdische Exil- und Emigrationsliteratur im 20. …

avatar
Jason Lehmann

Deutsch-jüdische Exil- und Emigrationsliteratur im 20. Jahrhundert 1st Edition by Itta Shedletzky and Publisher De Gruyter. Save up to 80% by choosing the eTextbook option for ISBN: 9783110944624, 3110944626. The print version of this textbook is ISBN: 9783484651050, 3484651059.

avatar
Jessica Kohmann

6. Okt. 2014 ... Die Forschung über das erzwungene deutschsprachige Exil ... Emigrationsliteratur" auf, den exilierte Intellektuelle Ende der 1940er Jahre ... von erzwungener Migration und Diaspora in der Geschichte des 20. Jahrhunderts zu erfassen. ... deutsch-jüdische Literatur- und Kulturgeschichte, Exil und Migration  ... 6. Nov. 2004 ... Die deutsche Exilpresse in den Jahren von 1933 bis 1945 im Überblick. ... Jahrhunderts mitprägten, sowie die Soziologen der Frankfurter Schule ... Shedletzky, Ittla (Hg.) Deutsch-jüdische Exil- und Emigrationsliteratur im 20.