Die Chemie der Kohle.pdf

Die Chemie der Kohle

Walter Fuchs

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Was bedeutet das für den Klimawandel? Kann es saubere Kohle wirklich geben? Sollte die chemische Industrie nach dem Peak Oil auf eine Renaissance der ...

5.12 MB DATEIGRÖSSE
3642897258 ISBN
SPRACHE
Die Chemie der Kohle.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofia Voigt

Die Kohle wird in der Chemie mit dem chemischen Zeichen "C" abgekürzt. Reagiert die Kohle nun mit dem Sauerstoff "O2" aus der Luft, entsteht das umstrittene Kohlenstoffdioxid "CO2". Ausgeschrieben lautet die chemische Reaktion: C + O2 => CO2.

avatar
Matteo Müller

16.11.2013 · Entstehung von Steinkohle. This feature is not available right now. Please try again later. Den Ausgangspunkt der Entwicklung bildet die Feststellung, daB. Torf und Kohle aus Pflanzen entstanden sind. In Kapitel I wird das chemische Material der ...

avatar
Noel Schulze

t Braunkohle (vor allem in Deutschland). Die Kohle deckt zur Zeit circa 28% des Weltenergiebedarfs. Abnehmer sind die Stahlindustrie, die chemische Industrie ... Demgegenüber steht die sinkende Tendenz selbst geförderter Kohle, deren Förderung nach gesetzlichen. Vorgaben 2018 komplett auslaufen soll. Die derzeit ...

avatar
Jason Lehmann

Bei Kohle ging es um die Schließung von Zechen, also Kohleabbaugebieten, bei Stahl war es eine Strukturkrise (also das System schuld) und die Überproduktion führte zu massiven Produktionsschließungen.

avatar
Jessica Kohmann

Den Ausgangspunkt der Entwicklung bildet die Feststellung, daB. Torf und Kohle aus Pflanzen entstanden sind. In Kapitel I wird das chemische Material der ...