Business Improvement District (BID) im Bremer Viertel-Die Rolle der Eigentümer.pdf

Business Improvement District (BID) im Bremer Viertel-Die Rolle der Eigentümer

Angela Bartelt

Masterarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Raumwissenschaften, Stadt- und Raumplanung, Note: 2,3, Universität Bremen, Sprache: Deutsch, Abstract: Von einer hoheitlich ausgerichteten Stadtentwicklung, die 1971 durch das Städtebauförderungsgesetz (StBauFG) und später durch das Baugesetzbuch (BauGB) geregelt worden ist, kam es durch eine Zunahme von Privatisierungen zu einer Umstrukturierung der Stadtentwicklung hinsichtlich der Steuerungsfähigkeit der öffentlichen Hand. Noch vor ein paar Jahren ist auf einheitliche Regelungen und Entscheidungen von Seiten der Stadt bzw. der Gemeinde zurückgegriffen und den Immobilieneigentümern eine eher untergeordnete Rolle zugeteilt worden. Die Rolle der Immobilieneigentümer wird in diesem Prozess als individuelle Fördermittelempfänger definiert (Wiezorek 2010a: 7). In diesem Bereich lässt sich bis heute eine grundlegende Veränderung erkennen: Die Einbindung privater Akteure in die Stadtentwicklung gilt mittlerweile als unumgänglich. Ein Beispiel für eine solche Einbindung sind so genannte Business Improvement Districts (im Folgenden: BID).
Innerhalb eines BIDs schließen sich die Eigentümer in einem zentrumsnah gelegenen Gebiet zusammen und initiieren gemeinsame Maßnahmen, um eine Steigerung der Immobilienwerte zu erreichen sowie die Qualität des öffentlichen Raums, in dem sie leben, zu steigern (vgl. Vollmer 2008: 41 f.).
Neben der öffentlichen Hand, also der Stadt oder den Gemeinden, wird demzufolge auch den privaten Akteuren eine zentrale Rolle zugeschrieben. Sie definieren die genauen Probleme und erfassen die Aufgaben, die sie im betroffenen Gebiet für nötig halten. Sowohl ein Maßnahmen- als auch ein Finanzierungskonzept wird von den privat Beteiligten bereitgestellt und verwaltet. Dennoch ist über diese bedeutsame Gruppe bisher relativ wenig bekannt. In der Literatur wird die Aufwertung der innerstädtischen Standorte als ein wichtiges Ziel der privaten Akteure angegeben. Es geht darum, die Attraktivität zu steigern und negativen Tendenzen, wie Leerstand und Verfall von Grundstückswerten, entgegenzuwirken, um den Wert der Immobilie zu sichern (vgl. Reichhardt et al. 2004: 15).
Ein solcher Zusammenschluss von Eigentümern erfolgte 2009 auch im Bremer Viertel. Das sogenannte Viertel befindet sich in der Nähe des Zentrums und kennzeichnet sich durch eine Mischung aus individuellen Läden, originellen Gastronomien und Wohnraum für verschiedene Bewohnergruppen aus. Die Eigentümer der Straßen Ostertorsteinweg und Vor dem Steintor schlossen sich zusammen und verständigten sich als zentrale Pflicht darauf, regelmäßig finanzielle Abgaben zu zahlen.

A business improvement district (BID) is a defined area within which businesses are required to pay an additional tax (or levy) in order to fund projects within the ...

4.56 MB DATEIGRÖSSE
3656480168 ISBN
SPRACHE
Business Improvement District (BID) im Bremer Viertel-Die Rolle der Eigentümer.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofia Voigt

In doing so, Business Improvement Districts' to help the Town to identify business development priorities, resolve service delivery issues, make the area more ... The Broadway Business Improvement District (Broadway BID) was established in 1986 by local business and has been in existence since 1986 when local ...

avatar
Matteo Müller

Regina Downtown Business Improvement District Judith Veresuk, Executive Director ... Regina Warehouse Business Improvement District Leasa Gibbons, Executive Director ... Tel: 306-783-9243 [email protected] website.

avatar
Noel Schulze

„Business Improvement Districts“1 (BIDs) sind ein junges und zugleich recht erfolgrei- ches Instrument ... Die Bremer Innovation beschränkt sich im ... der Eigentümer von 15% der Grundstücke aus, während die übrigen Gesetze nach dem ... Stadtstaat wiederum die Rolle des Vorreiters und hat ein „Gesetz zur Stärkung von. A business improvement district (BID) is a defined area within which businesses are required to pay an additional tax (or levy) in order to fund projects within the ...

avatar
Jason Lehmann

The following is a very high level overview of the BID: Shall not purchase real estate without the consent of City Council. Shall only approve budgeted expenditures ... Regina Downtown Business Improvement District Judith Veresuk, Executive Director ... Regina Warehouse Business Improvement District Leasa Gibbons, Executive Director ... Tel: 306-783-9243 [email protected] website.

avatar
Jessica Kohmann

The Broadway Business Improvement District (Broadway BID) was established in 1986 by local business and has been in existence since 1986 when local ...