Persönliche Assistenz.pdf

Persönliche Assistenz

Conny Müller

Inhaltsangabe:Einleitung:
Die nachfolgende Diplomarbeit beschäftigt sich mit dem Konzept der Persönlichen Assistenz in Deutschland. Persönliche Assistenz wird im Kontext der vorliegenden Arbeit als Dienstleistung definiert, die Selbstbestimmung, Teilhabe und Inklusion ermöglichen soll. Kern dieser Arbeit ist es eine Handreichung zu entwickeln, die diese Dienstleistung profilieren soll. Profilierung bedeutet in diesem Zusammenhang für die Autorin das Konzept der Persönlichen Assistenz exakt, markant und fundiert herauszustellen. Die methodische Herangehensweise ist geprägt durch eine intensive Auseinandersetzung mit einschlägiger Fachliteratur, themenspezifischen Internetseiten und einem anschließenden Abgleich der Arbeit mit ausgewählten Experten. Aus diesem Zusammenhang heraus kann die Handreichung als theoretisches Kompendium mit praktischem Bezug für die Praxis gesehen werden.
Die Autorin kann feststellen, dass Persönliche Assistenz bisher von der Literatur noch nicht hinreichend aufgearbeitet wurde. Die vorliegende Arbeit möchte einen Beitrag zur Weiterentwicklung dieser Dienstleistung leisten und eine Erhöhung des Bekanntheitsgrades des Konzeptes der Persönlichen Assistenz erreichen.
Schlüsselbegriffe der vorliegenden Arbeit:
Persönliche Assistenz, Menschen mit Behinderung, Handreichung, Selbstbestimmung, Inklusion.
Mit der UN-Konvention zum Schutz der Rechte Behinderter (Behindertenrechtskonvention) wurde ein großer Schritt in Richtung Selbstbestimmung, Inklusion, Teilhabe, Empowerment, Chancengleichheit und Barrierefreiheit für die Menschen mit Behinderung erreicht. Der Leitspruch Nichts über uns ohne uns! spiegelt sich in den Bestimmungen der UN-Konvention und der interdisziplinären Wissenschaftsform Disability Studies wieder. Menschen mit Behinderung sollen nicht weiter als Objekte betrachtet werden und unter der Fürsorge professioneller Helfer stehen. Schlagworte im Kontext des gesellschaftsorientierten Paradigmas (in Abgrenzung zum medizinischen und pädagogischen Paradigma) sind Inklusion, Subjekt- und Rechtsorientierung. Dieser Paradigmenwechsel im Bereich der Behindertenhilfe und -politik bildet den Ansatzpunkt für neue Versorgungsstrukturen und -konzepte. Die vorliegenden statistischen Daten veranschaulichen ebenfalls einen Bedarf an neuen Konzepten und Dienstleistungen. Ende 2007 waren 6,9 Mio. Menschen in Deutschland schwerbehindert. Diese Zahl verdeutlicht einen historischen Höchstpunkt, seit der ersten Erhebung des [...]

PAV Persönliche Assistenz erfüllt individuelle Bedürfnisse. Über die persönliche Assistenz… Assistenz kann man sich leisten. Gönnen Sie sich ein selbstbestimmtes Leben. Die Fragen, die Sie zu dem Thema vielleicht haben, versuchen wir hier für Sie zu klären: Preise… Pflegegeldergänzungsleistung… Über PAV Persönliche Assistenz. Unsere Herkunft, das Team und unsere Vision stellen

4.64 MB DATEIGRÖSSE
3836646080 ISBN
SPRACHE
Persönliche Assistenz.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofia Voigt

Im Rahmen der persönlichen Assistenz oder Pflegeassistenz stehen Sie und Ihre individuellen Bedürfnisse im Fokus. Aufgaben und Einsatzplanung gestalten wir  ... Durch die Persönliche Assistenz werden Menschen mit Beeinträchtigungen, die in einer eigenen Wohnung leben oder leben möchten, bei der Bewältigung von ...

avatar
Matteo Müller

Persönliche Assistenz bietet so für alleinlebende pflegebedürftige Menschen in vielen Fällen eine bessere Alternative zum Pflegeheim. Hier wäre noch der Link zu einem empfehlenswerten Youtube-Video des VdK-TV mit dem Titel „Leben mit Assistenz: Assistenten selbst einstellen“ Persönliche Assistenz Persönliche Assistenz (Personenbetreuung) • Mag. Klaus ...

avatar
Noel Schulze

Persönliche Assistenz in Bildungseinrichtungen (PAB). 1. Grundsätzliche Erwägungen. Es gibt Schüler/innen mit körperlicher Behinderung, die zwar im Sinn von § ... Selbst bestimmen, leben und erleben! Durch PAV Persönliche Assistenz verlieren Problemstellen ihre Relevanz! Stufen mit dem Rolli, barrierefreie Toiletten, ...

avatar
Jason Lehmann

Persönliche Assistenz (Personenbetreuung) • Mag. Klaus ... Persönliche Assistenz bedeutet Menschen mit Behinderung oder Verhinderung bei essentiellen Aufgaben im Alltag zu unterstützen. Als Persönlicher Assistent mache ich jene Tätigkeiten, welche die behinderte oder verhinderte Person nicht in der Lage ist selbst zu tun.

avatar
Jessica Kohmann

Assistenzbörse Öffentliche Gruppe | Facebook Persönliche Pflege-Assistenten gesucht!!! Ich suche mit dem Verein Sozialhummel e.V. zur Unterstützung des bestehenden Teams einen erfahrenen Persönliche Pflege-Assistent/in (m/w/ Pflege und Assistenz, in Köln Porz (Eil) in 24h-Schichten.