Staats- und Nationsbildung in Kazachstan.pdf

Staats- und Nationsbildung in Kazachstan

Marie-Carin Gumppenberg

Die zentralasiatische Republik Kazachstan galt Anfang der 1990er Jahre als potentieller Krisenherd. Nach gut 10 Jahren läßt sich bilanzieren: Größere inter-ethnische Auseinandersetzungen haben nicht statt gefunden. Das Buch analysiert die post-sowjetische Nationalitätenkonzeption der kazachstanischen Regierung sowie deren Umsetzungsmöglichkeiten im Rahmen staatlicher Politikgestaltung.

Kasachstan ist ein Staat in Zentralasien und - betrachtet man den Fluss Ural als Grenze zwischen Europa und Asien - zu einem kleinen Teil (ca. 5,4% der Landesfläche) im äußersten Osteuropa. In Kasachstan selber sieht man sich in erster Linie im Zentrum Eurasiens. Kasachstan ist mit seinen 2.717.300 km² das neuntgrößte Land der Erde, der

7.98 MB DATEIGRÖSSE
3810033596 ISBN
SPRACHE
Staats- und Nationsbildung in Kazachstan.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofia Voigt

Nationalstaatsgedanke und Nationalismus in Europa ... "Nationalismus" - heute haftet diesem Wort etwas abstößiges an. Denmkt man nicht sofort an seinen ständigen Begleiter "Sozialismus"? Dabei steht der Nationalismus eigentlich für den Wunsch nach einem einheitlichen Staat, mit festgelegten Grenzen und der als Identifikationssymbol für seine Bevölkerung stehen soll. Der Nationalstaatsgedanke entstand gegen Ende des 18.

avatar
Matteo Müller

Geschichtsmythen und Nationenbildung | bpb

avatar
Noel Schulze

Kasachstan ist ein Binnenstaat östlich des Kaspischen Meeres an der Grenze zu Europa. Das Land hat eine Gesamtfläche von 2.724.902 km². Diese Fläche entspricht ungefähr 7,6 Mal der Größe Deutschlands. Kasachstan ist damit nach China und Indien das drittgrößte Land in Asien und das neungrößte Land der Welt. Mit 6,7 Einwohner pro km²

avatar
Jason Lehmann

Staaten und Länder nach Klimazonen . Staaten nach Klimazonen. Mehrfachnennungen sind möglich, da sich viele Staaten über mehrere Klimazonen erstrecken.

avatar
Jessica Kohmann

Kasachstan ist ein Binnenstaat östlich des Kaspischen Meeres an der Grenze zu Europa. Das Land hat eine Gesamtfläche von 2.724.902 km². Diese Fläche entspricht ungefähr 7,6 Mal der Größe Deutschlands. Kasachstan ist damit nach China und Indien das drittgrößte Land in Asien und das neungrößte Land der Welt. Mit 6,7 Einwohner pro km² Staats- und Nationsbildung in Kazachstan: Marie …