Zwölf Nächte.pdf

Zwölf Nächte

Gerlind Reinshagen

Zwölf Nächte ist ein Buch über Liebe und Haß und über die Wechselbäder der Freundschaft. Angestimmt werden soll ein großer Gesang über die Freunde der Kindheit, aber zu schnell kommt der kalte Blick dazu. Der Gesang gerät ins Stocken, und dementsprechend verändert sich die Form. Was als Gesang begann, endet im Gestammel, so wie die meisten der hier beschriebenen Leben enden, die Leben der alten und der neuen Freunde, der alten und der neuen Feinde, des Generals, der Mutter, des Lehrers, des Studenten, des Nachrichtensprechers, der vielfachen Witwe. Und so wie meistens auch die Lieben enden.
Warum eigentlich fängt man doch wieder und wieder an, die Mitmenschen mit Phantasie zu umkleiden, warum rennt man ihnen nach, versucht auf Biegen und Brechen in der Freundschaft, der Liebe den größeren Entwurf? Warum flüchtet man, streitet sich, läuft sich doch wieder hinterher? Krieg, Nachkrieg, Restauration, das geht durch ein Leben. Ist es nur, weil man nicht allein sein kann, oder ist es mehr? Weil es nicht damit getan ist, die Leute zu durchschauen, sondern darauf ankommt sich auf die Suche zu begeben, nach den unentdeckten Möglichkeiten?

Zwölf Stunden des Tages und der Nacht. Zwölf Früchte des Lebensbaumes. Aus einem Dutzend bestehen mehrere sakrale Kollegien. Es gibt auch die zwölf Tage der Rückkehr zum Chaos zur Zeit der Wintersonnenwende, wenn die Toten zurückkehren, wie sie in den Saturnalien in Rom und den zwölf Tagen nach Weihnachten gefeiert wurden. In der Zwölf sind viele heilige Zahlen …

5.49 MB DATEIGRÖSSE
ISBN
SPRACHE
Zwölf Nächte.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofia Voigt

Dezember bis zum 1./2.Januar haben wir jetzt ja die zwölf heiligen Nächte. Erde und Mensch sind zu dieser Zeit geistig am wachesten. In diesen zwölf Tagen ...

avatar
Matteo Müller

Die zwölf Rauhnächte - eine magische Zeit des Neubeginns. von Lichtpfade-. Die zwölf Nächte zwischen Weihnachten und dem Beginn des neuen Jahres werden als eine Zeit wahrgenommen, der ein ganz besonderer Zauber zugrunde liegt. Zwölf Nächte von Konrad Glotz portofrei bei bücher.de ...

avatar
Noel Schulze

5. Nov. 2013 ... Januar die Thomasnacht am 21./22. Dezember, die auch die längste Nacht des Jahres ist, sowie Heiligabend und Silvester. Die zwölf heiligen ...

avatar
Jason Lehmann

Wie die Nacht den Gefühlen, Träumen und Alpträumen Raum gibt, so lässt auch die dunkle, kalte Jahreszeit das Unbewusste stärker aufleben. Die «Zwölf Nächte» zwischen Weihnachten und Dreikönigen waren die Mitternacht, die Geisterstunde des Jahres. In dieser Zeit erreichte auch das Maskentreiben einen Höhepunkt. Das Weihnachtsfest – die Zwölf Heiligen Nächte und die ...

avatar
Jessica Kohmann

Drama im australischen Outback. Zwölf Nächte musste eine Frau in der Natur ausharren, bevor sie von Rettungskräften gefunden wurde. Zwei Menschen werden immer noch vermisst. Die Suche geht weiter. Raunächte zwölf Nächte | witchcraft spells,wicca,Sorcière ...