Verträge im E-Commerce unter besonderer Berücksichtigung der Fernabsatzrichtlinie und ihrer Umsetzung.pdf

Verträge im E-Commerce unter besonderer Berücksichtigung der Fernabsatzrichtlinie und ihrer Umsetzung

Marco Treichel

Inhaltsangabe:Problemstellung:
Bedingt durch die rasche Entwicklung des Internets und des E-Commerce ergeben sich rechtliche Fragen bezüglich des anwendbaren nationalen Rechtes, der Beweissicherheit, des Verbraucherschutzes oder des Urheberrechtes. So ist auch in fernerer Zukunft nicht mit einer Harmonisierung der nationalen Rechtssysteme zu rechnen und schon gar nicht die Schaffung einer weltweit einheitlichen Rechtsstruktur mit Umsetzung in nationales Recht.
Dem Gesetzgeber gelang es zwar, hier u.a. mit der europäischen Fernabsatzrichtlinie und dem Signaturgesetz Rechtslücken zu schließen. Allerdings bleiben auch weiterhin Fragen offen, insbesondere was die Durchführung und Überwachung betrifft. Auf diese Probleme soll im Rahmen dieser Abhandlung noch eingegangen werden. Gerade die Anwendung bestehender Rechtsnormen auf die neuen Sachverhalte wird auch die Gerichte noch auf längere Zeit beschäftigen und noch erhebliche Veränderungen in der Rechtsprechung mit sich bringen, die so manche konservative Regelauslegung dem neuen Medium anpasst.
Schwerpunktmäßig möchte ich hier die rechtlichen Aspekte zum Gegenstand dieser Arbeit machen, mit besonderem Augenmerk auf den Verbraucherschutz aus der Sicht des Verbrauchers. Insbesondere ist mein Anliegen, auf die neuesten gesetzlichen Regelungen einzugehen und diese näher zu erläutern. So unter anderem die E-Commerce Richtlinie, die Signaturrichtlinie und deren geplante Umsetzung durch das Signaturgesetz und das Formgesetz sowie die Fernabsatzrichtlinie und deren Umsetzung über das Fernabsatzgesetz und weitere Gesetze.

Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:
1.Vorwort5
2.Grundlage der Arbeit7
2.1Problemstellung7
2.2Ziel der Arbeit7
3.Kollisionsrechtliche Probleme8
3.1Anwendbares Recht8
3.2Gerichtsstand und Verfahrensrecht10
3.3Zivilprozessuale Regelungen13
4.Vertragsrechtliche Fragen15
4.1Vertragsschluss15
4.1.1Zugang der Willenserklärungen16
4.1.1.1Zeitpunkt des Zugangs17
4.1.1.2Zugang bei Nutzung von Mailboxen der Service-Provider17
4.1.1.3Beweis und Beweislast für den Zugang19
4.1.2Möglichkeit der Kenntnisnahme18
4.1.2.1Online-Verarbeitung19
4.1.2.2Nutzung von elektronischen Briefkästen19
4.1.2.3Angebot und Annahme unter Anwesenden21
4.1.2.4Angebot und Annahme unter Abwesenden22
4.2Beweiskraft elektronischer Dokumente22
4.2.1Urkundenqualität elektronischer Dokumente
4.2.2Ersatz der gesetzlichen Schriftform und Anpassung an das Schriftformerfordernis des § 126 [...]

gestützt auf den Vertrag zur Gründung der Europäischen Gemeinschaft, ... der Informationsgesellschaft die besondere gemeinschaftsrechtliche Ausprägung ... bei der Umsetzung und Anwendung dieser Richtlinie uneingeschränkt zu beachten, ... kulturelle und demokratische Ziele unter Berücksichtigung ihrer sprachlichen ...

2.35 MB DATEIGRÖSSE
3832443983 ISBN
SPRACHE
Verträge im E-Commerce unter besonderer Berücksichtigung der Fernabsatzrichtlinie und ihrer Umsetzung.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofia Voigt

Inhaltsangabe:Einleitung: Mit der Einführung des Lernfeldkonzepts an beruflichen Schulen durch das Sekretariat der Ständigen Konferenz der Kultusminister der Länder in der Bundesrepublik Deutschland (KMK) Ende der neunziger Jahre geschah ein Wechsel weg von fachsystematisch orientierten Lehrplänen hin zu Lehrplänen, die sich an beruflichen Handlungen orientieren.

avatar
Matteo Müller

Nach der Umsetzung der EU-Richtlinie zum Fernabsatz und der Schuldrechtsreform 2002 enthält das BGB Regelungen zum Verbraucherschutz für Fernabsatzverträge. Es handelt sich um Verträge über die Lieferung von Waren oder über die Erbringung von Dienstleistungen, die zwischen einem Unternehmer und einem Verbraucher unter ausschließlicher Verwendung von Fernkommunikationsmitteln

avatar
Noel Schulze

Verträge im E-Commerce unter besonderer Berücksichtigung der Fernabsatzrichtlinie und ihrer Umsetzung. Inhaltsangabe:Problemstellung: Bedingt durch die rasche Entwicklung des Internets und des E-Commerce ergeben sich rechtliche Fragen bezüglich des anwendbaren nationalen Rechtes, der Die Umsetzung der E-Commerce-Richtlinie in der ...

avatar
Jason Lehmann

Die Linksammlung "Online-Recht" war ein von Herrn Rechtsanwalt Georg Meyer-Spasche von August 1998 bis Juni 1999 betreutes Projekt. Derartige Projekte werden im Juristischen Internet-Projekt Saarbruecken archiviert.Die Erschliessung der Internet-Quellen zum Online-Recht, Internet-Recht und Informationsrecht wird zur Zeit aktualisiert. Fernabsatzgesetz – Wikipedia

avatar
Jessica Kohmann

E-Commerce steht für Online-Handel oder elektronischer Handel / E-Commerce. Die bereits starke und immer weitere Verbreitung des Internet und die damit verbundene Verlagerung von Produktsuche sowie Produktvergleich ins Internet, wirken als Motor für das stetige Wachstum des E-Commerce.Der englisch-stämmige Begriff leitet sich ab von electronic commerce, zu deutsch elektronischer