Spukgespenst Fachkräftemangel?.pdf

Spukgespenst Fachkräftemangel?

Alena Franken

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, Note: 1,3, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Fachkräftemangel ist ein Phänomen, welches seit Jahrzehnten wiederkehrend in den Fokus der wirtschafts- und arbeitsmarktpolitischen Diskussionen rückt. Durch den wirtschaftlichen Aufschwung nach der Krise klagen Unternehmen aktuell über fehlende Fachkräfte und die Diskussion gewinnt zunehmend an Brisanz: Wirtschaft, Wissenschaftler und Politik streiten über die Frage, ob tatsächlich ein Fachkräftemangel in Deutschland besteht. Fakt ist: Kurzfristige Ungleichgewichte am Arbeitsmarkt treten häufig in dynamischen Marktwirtschaften auf und sind nicht bedenklich. Problematisch sind allerdings langfristige Angebotsüberhänge, welche zu Wachstumseinbußen und Standortgefährdung für die Unternehmen führen können. Unternehmerverbände und die Bundesregierung rechtfertigen die derzeitige Diskussion vor allem mit der fortschreitenden Alterung und Abnahme des Erwerbspersonenpotenzials durch den demografischen Wandel. Durch diesen würden sich die aktuellen Engpässe in Deutschland in Zukunft noch weiter verschärfen. Kritiker sehen in der Debatte jedoch vor allem die Intention von Unternehmen und Politik ihre subjektiven Interessen durchzusetzen. Fraglich ist, ob der aktuell diskutierte Fachkräftemangel in dieser Form tatsächlich existiert, oder ob es sich dabei um ein Spukgespenst handelt. Zur Beantwortung dieser Frage richtet die vorliegende Bachelorarbeit ihren Fokus auf zwei Sichtweisen: Im ersten Teil dieser Arbeit wird neben einiger Grundlagen vor allem auf die Argumente der Befürworter des Fachkräftemangels eingegangen. Hierbei werden insbesondere potenzielle Auswirkungen des Fachkräftemangels auf Unternehmen aufgezeigt. Im zweiten Teil werden die Argumente für einen Fachkräftemangel kritisch hinterfragt. Dazu wird auf die Vorgehensweisen und die Gründe von Unternehmen und Politik zur Förderung der Diskussion eingegangen, um dem Leser schlussendlich eine andere Sichtweise auf die Thematik abseits der weit verbreiteten Auffassung über den Fachkräftemangel aufzuzeigen.

Fachkräftemangel, Fachkräftemangel, und noch mal Fachkräftemangel! Das ist vielleicht das häufigste in Wirtschaftskreisen ausgesprochene Wort des Jahres 2017, zumindest gefühlt. Wenn man es nur oft genug wiederholt, glauben es irgendwann alle, auch ohne Unterlegung mit harten Fakten.

5.66 MB DATEIGRÖSSE
3656532257 ISBN
Deutsch, Abstract: Fachkräftemangel ist ein Phänomen, welches seit Jahrzehnten wiederkehrend in den Fokus der wirtschafts- und arbeitsmarktpolitischen Diskussionen rückt Durch den wirtschaftlichen Aufschwung nach der Krise klagen Unternehmen aktuell über fehlende Fachkräfte und die Diskussion gewinnt zunehmend an Brisanz: Wirtschaft, Wissenschaftler und Politik streiten über die Frage, ob tatsächlich ein Fachkräftemangel in Deutschland besteht SPRACHE
Spukgespenst Fachkräftemangel?.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofia Voigt

So soll Deutschland den Fachkräftemangel bekämpfen Fachkräftemangel – der Begriff ist in den letzten Jahren zum Buzzword schlechthin geworden. Jetzt befeuern Arbeitsmarkt- und Bevölkerungsforscher die Debatte darum, ob es den Mangel

avatar
Matteo Müller

Vermeidung von Fachkräftemangel in MINT-Berufen ...

avatar
Noel Schulze

Amazon.fr - Spukgespenst Fachkräftemangel? - Alena Franken ...

avatar
Jason Lehmann

Alena Franken: Spukgespenst Fachkräftemangel? Eine betriebswirtschaftliche Betrachtung der aktuellen Debatte in Deutschland, | online kaufen auf OSIANDER.de Amazon.fr - Spukgespenst Fachkräftemangel? - Alena Franken ...

avatar
Jessica Kohmann

Die Statistik zeigt den Fachkräfteindex in Deutschland nach Berufsfeldern im September 2019 (Index: Durchschnitt 2013 = 100) dar. Der Index für die Nachfrage nach Ingenieuren in Deutschland lag im September 2019 bei 113 Punkten. Fachkräftemangel Schweiz - So schlimm ist er wirklich