Konzept zur Leistungsoptimierung von C++-Programmen.pdf

Konzept zur Leistungsoptimierung von C++-Programmen

Klaus Erlenbach

Inhaltsangabe:Einleitung:
Im Rahmen dieser Diplomarbeit soll untersucht werden, wie der Entwicklungsaufwand für eine nachträgliche Leistungsoptimierung von bereits bestehenden C++-Programmen reduziert werden kann. Mit dem zu entwickelnden Konzept soll sowohl die Effizienz als auch die Wirtschaftlichkeit der Software-Entwicklung im Unternehmen verbessert werden.
Dies soll am Beispiel von Programmen der Firma 3D-SHAPE GmbH in Erlangen untersucht werden. Die Firma entwickelt und vermarktet optische Sensoren für berührungslose, 3-dimensionale Formvermessung und Software zur Verarbeitung, Analyse und Bearbeitung der 3-dimensionalen Messdaten.
Um die großen Mengen an Messdaten in akzeptabler Zeit zu verarbeiten, sind hoch optimierte Software-Algorithmen erforderlich.
Die Untersuchungen zur nachträglichen Software-Optimierung sind notwendig, da in vielen Software-Projekten ein Trend zur Leistungsoptimierung im Nachhinein zu beobachten ist. Die dabei entstehenden Entwicklungskosten sind hier jedoch wesentlich höher als wenn dieser Aspekt bereits in der Anfangsphase der Entwicklung eines Software-Produktes behandelt worden wäre.
Oft stehen jedoch die vollständige Erfüllung der funktionalen und qualitativen Anforderung sowie die termingerechte Auslieferung der Software im Vordergrund. Erst dann, wenn die Rechner-Hardware die Leistungsanforderungen der Software nicht erfüllen kann, werden in der Wartungs- und Pflegephase des Software-Entwicklungsprozesses eventuell vorhandene Leistungsdefizite durch Maßnahmen zur Leistungsoptimierung beseitigt. Auf diese Weise erhofft man sich im Allgemeinen das Risiko einer Terminüberschreitung zu reduzieren und unnötigen Optimierungsaufwand einzusparen.
Obwohl das Thema durch den sich abzeichnenden Trend aktuell ist, ist mir keine Literaturstelle bekannt, die ein Konzept anbietet, um den Aufwand einer Leistungsoptimierung in der Wartungs- und Pflegephase eines Software-Projektes zu reduzieren.
Das in dieser Diplomarbeit zu entwickelnde Konzept zur Leistungsoptimierung soll diese Lücke - zumindest teilweise - schließen und dem Software-Entwickler helfen, diese Aufgabe möglichst effizient durchzuführen.
Im Rahmen dieser Arbeit werden daher folgende Tätigkeiten durchgeführt:
Analysieren jener Prozesse, die im Rahmen eines Entwicklungsprojektes für die nachträgliche Optimierung eines Software-Produktes anfallen.
Entwerfen eines Konzeptes, um mit Hilfe eines Optimierungskataloges den Aufwand für die [...]

Lichtenstein, R.: Leistungsoptimierung der Konfiguration von Speichernetzwerken ('it services & solutions GmbH, Chemnitz), 2005. Der Autor dieser Diplomarbeit wurde für die beste Gesamtleistung in einem Informatik-Studium an der Hochschule Mittweida mit dem Informatik-Preis 2005 der "Gesellschaft zur Förderung der Informatik und Wirtschaftsinformatik an der Hochschule Mittweida (FH) e.V Informatik - Allgemeines | Diplom.de | Katalog

6.48 MB DATEIGRÖSSE
3836614618 ISBN
SPRACHE
Konzept zur Leistungsoptimierung von C++-Programmen.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofia Voigt

Konzept zur Leistungsoptimierung von C++-Programmen Autor. Klaus Erlenbach (Autor) Jahr 2003 Seiten 67 Katalognummer V225877 ISBN (eBook) 9783836614610 Dateigröße 648 KB Sprache Deutsch Schlagworte leistungsoptimierung performance programm entwicklungsprozess Arbeit zitieren. Klaus Erlenbach (Autor) Konzept zur Leistungsoptimierung von C++-Programmen im ...

avatar
Matteo Müller

Inhaltsangabe:Einleitung: Im Rahmen dieser Diplomarbeit soll untersucht werden, wie der Entwicklungsaufwand für eine nachträgliche Leistungsoptimierung von bereits bestehenden C++-Programmen reduziert werden kann. Mit dem zu entwickelnden Konzept soll sowohl die Effizienz als auch die Wirtschaftlichkeit der Software-Entwicklung im Unternehmen verbessert werden. Konzept zur Leistungsoptimierung von C++-Programmen von ...

avatar
Noel Schulze

Konzept zur Leistungsoptimierung von C++-Programmen Autor. Klaus Erlenbach (Autor) Jahr 2003 Seiten 67 Katalognummer V225877 ISBN (eBook) 9783836614610 Dateigröße 648 KB Sprache Deutsch Schlagworte leistungsoptimierung performance programm entwicklungsprozess Arbeit zitieren. Klaus Erlenbach (Autor) Konzept zur Leistungsoptimierung von C++-Programmen im ...

avatar
Jason Lehmann

28 Nov 2019 ... However, as with APOD as a whole, program optimization is an iterative ... all the way down to fine-tuning floating-point operation sequences. ... A key concept in this effort is occupancy, which is explained in the following sections. ... C++-style convenience wrappers ( cuda_runtime.h ) built on top of the ... 18 Nov 2019 ... Therefore, a program manages the global, constant, and texture memory spaces ... API has a low-level C-style interface and a high-level C++-style interface. ... datatype, thread_block , to explicitly represent this concept within the kernel. ... Unified Memory performance hints (see Performance Tuning) allow ...

avatar
Jessica Kohmann

7.0 Versionshinweise Red Hat Enterprise Linux 7 | … Red Hat Enterprise Linux 7.0 bietet Steuergruppen (manchmal auch Kontrollgruppen oder CGroups genannt) - ein Konzept zur Anordnung von Prozessen in einem Baum aus benannten Gruppen zum Zweck der Ressourcenverwaltung. Sie stellen eine Methode bereit, um Gruppen hierarchisch anzuordnen, um Prozesse zu kennzeichnen, und um Ressoucenlimits auf