Hydraulische Pressen und Druckflüssigkeitsanlagen.pdf

Hydraulische Pressen und Druckflüssigkeitsanlagen

Ernst Müller

Hydraulische Pressen für die Herstellung vonFreiform-und Gesenk schmiedestücken, kurz mit hydraulische Schmiedepressen bezeichnet, werden in verschiedenen Ausführungen hergestellt. Allen gemeinsam ist die kennzeichnende Arbeitsweise, die im Gegensatz zum Schmiedehammer auf der statischen Wirkung der Preßkraft beruht, wobei der Kraftfluß innerhalb der Presse verläuft, während beim Hammer dynamische Kräfte zur Wirkung kommen, die auf das Fundament übertragen werden. Die hydraulische Presse besteht aus dem Pressengestell, das den Kraftfluß aufnimmt, dem oder den Preßzylindern mit ihren Kolben und der Rückzugeinrichtung sowie den Bauteilen zur Aufnahme des festen und des beweglichen Sattels. Darüber hinaus finden je nach Zweck bestimmung und Arbeitsbedingungen der Presse Verschiebevorrich tungen für Sättel und Werkzeuge sowie Ausstoßvorrichtungen Ver wendung. Zur vollständigen Pressenanlage gehören ferner die Druck flüssigkeitsanlage, die Steuereinrichtungen und das Rohrleitungsnetz mit Behältern und Armaturen. Die Preßkraft ist gleich dem Produkt aus der Querschnittsfläche des Arbeitskolbens und dem Flüssigkeitsdruck. Unter allen Möglichkeiten der Kraftübertragung erfordert die Ausnutzung des Flüssigkeitsdruckes den geringsten Aufwand an Bau- und Verschleißteilen. Für große Preßkräfte finden deshalb ausschließlich hydraulische Pressen Verwendung. Die Arbeitsgeschwindigkeit des Kolbens entspricht der dem Arbeits zylinder in einer Zeiteinheit zugeführten Druckflüssigkeitsmenge. Ent sprechend der verlangten maximalen Arbeitsgeschwindigkeit, die sich nach den vorzunehmenden Schmiedearbeiten richtet, werden Art und Größe der Druckflüssigkeitsanlage gewählt und die Rohrleitungs- und Steuerquerschnitte so bemessen, daß die unvermeidlichen Strömungs verluste in erträglichen Grenzen bleiben. Besonders große Strömungs querschnitte sind für schnelle Leergang- und Rückzugbewegungen er forderlich, da beim Füllen und Entleeren der Preßzylinder die Flüssig keitsdrücke gering sind.

Das Anwendungsgebiet der hydraulischen Pressen in fast allen In dustriezweigen ist außerordentlich groß; trotzdem findet man in der technischen Literatur ...

5.27 MB DATEIGRÖSSE
3662120348 ISBN
SPRACHE
Hydraulische Pressen und Druckflüssigkeitsanlagen.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofia Voigt

BGHM: 002 - Arbeiten an Hydraulischen Pressen

avatar
Matteo Müller

Bondern – Wikipedia Ernst Müller: Hydraulische Pressen und Druckflüssigkeitsanlagen. Zweiter Band: Pressen für die Herstellung und Verarbeitung von Rohren, Hohlkörpern, Platten und Blechen aus Stahl. Springer-Verlag, Berlin/Heidelberg 2013, ISBN 978-3-642-53021-0, S. 41.

avatar
Noel Schulze

Gefährdungsbeurteilung Hydraulische Pressen

avatar
Jason Lehmann

Buy Hydraulische Pressen und Druckflüssigkeitsanlagen ...

avatar
Jessica Kohmann

Hydraulische Pressen und Druckflüssigkeitsanlagen - Ernst ...