Finanzprognosen für die Aktienbörse auf der Basis der Chaostheorie.pdf

Finanzprognosen für die Aktienbörse auf der Basis der Chaostheorie

Adrian Pehl

Inhaltsangabe:Problemstellung:
Seit geraumer Zeit haben sich bereits Naturwissenschaftler mit der Chaostheorie befasst, deren Ziel es unter anderem ist, Erklärungen für den Wechsel eines Systems von einem stabilen in einen instabilen, unvorhersehbaren Zustand zu finden. Vor allem in dieser Dekade haben sich Kapitalmarkttheoretiker hervorgetan, die die aus der Chaostheorie entstandenen Ergebnisse aufgriffen und auf die Geschehnisse der Börsen übertrugen. Fraglich ist, ob diese Übertragung zulässig ist oder ob hier zwei prinzipiell unterschiedliche Dinge miteinander kombiniert werden.
Die Kritik an den oben genannten Gleichgewichtsmodellen lautet unter anderem, dass sie anscheinend nur in weniger turbulenten Börsenzeiten zu funktionieren scheinen, also gerade dann, wenn die Vermutung eines Gleichgewichts an den Märkten besonders nahe liegt. Was passiert also, wenn die Märkte sich nicht im Ruhezustand oder nahe daran befinden, bzw. wenn die Aktienpreise nicht dem Fair Value entsprechen, sondern weit davon entfernt sind? Betrachtet werden dabei nicht nur die oben genannten Crashs und die daraus möglicherweise resultierenden Unterbewertungen einzelner Aktien, sondern auch mögliche Übertreibungen oder Überbewertungen. Sind chaostheoretische Erkenntnisse nun in der Lage, diese bislang als Anomalien bezeichneten Phänomene zu beschreiben und zu erklären? Welche Methoden wendet die Chaostheorie dazu an? Welche Bedeutung haben chaostheoretische Erkenntnisse für die Praxis? Können diese zweckmäßige Dienste für die Prognosen von Aktienkursen leisten? Welcher Zeitbegriff ist für die Finanzprognose wesentlich?
Diese Fragen sollten als Ausgangsbasis für den Fortgang dieser Arbeit dienen. Dabei erhebt diese Ausarbeitung, stets unter Berücksichtigung des Umfanges wie auch der Literaturbasis, keinen Anspruch auf Vollständigkeit, möchte jedoch auf die Beantwortung zumindest ansatzweise hinarbeiten.

Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:
Abbildungsverzeichnis
Tabellenverzeichnis
Abkürzungsverzeichnis
Symbolverzeichnis
1.Zur Problemstellung1
2.Zum Gang der Untersuchung3
3.Zur Begriffsbestimmung5
3.1Finanzprognose im Sinne der Thematik5
3.2Chaos im Sinne der Chaostheorie6
3.2.1Chaotische Eigenschaften in iterierten Funktionssystemen8
3.2.2Fraktale Eigenschaften in iterierten Funktionssystemen13
4.Übertragbarkeit der Chaostheorie auf die Aktienbörse19
4.1Hinterfragung der Modernen Portfoliotheorie19
4.1.1Hinsichtlich der [...]

Finanzprognosen für die Aktienbörse auf der Basis der Chaostheorie von Adrian Pehl, Diplomica, 2001, Pappbilderbuch bokus.com: Finanzprognosen F r Die Aktienb rse Auf Der Basis Der Bokus

8.51 MB DATEIGRÖSSE
3832431683 ISBN
SPRACHE
Finanzprognosen für die Aktienbörse auf der Basis der Chaostheorie.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofia Voigt

Ihr wollt in den Aktienhandel einsteigen? Gut so. Aber für den Börsenerfolg sollte man ein Mindestmaß an Börsen-Grundlagen kennen (Faustregel: Je aktiver man an der Börse handeln will, desto mehr Börsenwissen sollte man haben). Dazu stelle ich Einsteigern hier auf meiner Webseite einiges an Grundlagenwissen zur Verfügung, das ich selbst zusammengestellt habe. Mein oberstes Ziel

avatar
Matteo Müller

Fundamentalanalyse von Aktien » Tipps & kostenloses PDF ...

avatar
Noel Schulze

Weil Aktienkurse kurzfristig stark schwanken können, sollten Anleger nur Geld investieren, das sie in den nächsten zehn bis fünfzehn Jahren nicht brauchen.

avatar
Jason Lehmann

Inhaltsangabe:Problemstellung: Seit geraumer Zeit haben sich bereits Naturwissenschaftler mit der Chaostheorie befasst, deren Ziel es unter anderem ist, Erklärungen für den Wechsel eines Systems von einem stabilen in einen instabilen, unvorhersehbaren Zustand zu finden. Finanzprognosen für die Aktienbörse auf der Basis der ...

avatar
Jessica Kohmann

Fundamentalanalyse von Aktien » Tipps & kostenloses PDF ...