Fiktionalität und Fantastik in Das Zeichen des Mondes, Der Rattenfänger von Hameln & Golem.pdf

Fiktionalität und Fantastik in Das Zeichen des Mondes, Der Rattenfänger von Hameln & Golem

Skadi Jasker

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, Note: 1,7, Universität Hamburg (Institut für Germanistik I), Veranstaltung: Comics: Referenz und Intermedialität, Sprache: Deutsch, Abstract: Die folgende Seminararbeit wird sich mit gerade diesen Fragen, die die Konstitution der fiktiven Welten betreffen, auseinandersetzen. Anhand eines integrierenden Verfahrens, welches alternierend zwischen theoretischen und praktischen Aspekten changiert, werden jene Fragen, die Fiktivität und die Fantastik betreffend, zu beantworten versucht. Als praktische Grundlage und somit als Primärliteratur dienen die drei zur Analyse bereitgestellten Comics Das Zeichen des Mondes (2012) von BONET und MUNUERA, Der Rattenfänger von Hameln (2012) von HOUOT und der Golem (1991) von BATTAGLIA, an denen exemplarisch die theoretischen Grundkonzepte angewendet und aufgezeigt werden sollen.Die Ausarbeitung setzt sich besonders mit dem Sekundärtext Fiktion, Fiktivität, Fiktionalität (2001) von FRANK ZIPFEL auseinander.

Sander Kebnier - Die denudative Hangentwicklung, Die Hamas als transnationale Organisation. Ein Akteur auf regionaler und transnationaler Ebene, Die Diachronie der Anredepronomina im Deutschen, Literarisches Lernen mit klassischen Kurzgeschichten der Nachkriegszeit, Fiktionalität und Fantastik in 'Das Zeichen des Mondes', 'Der Rattenfänger von Hameln' & 'Golem' Der Rattenfänger von Hameln: Bewertung als didaktisches ...

4.67 MB DATEIGRÖSSE
3656495807 ISBN
SPRACHE
Fiktionalität und Fantastik in Das Zeichen des Mondes, Der Rattenfänger von Hameln & Golem.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofia Voigt

Literarisches Lernen mit klassischen Kurzgeschichten der ... Fiktionalität ist in Kurzgeschichten vielfältig integriert und stärkt das Bewusstsein für das Verhältnis von Realität und Fiktionalität sowie das Verständnis der Handlungslogik. Denn gerade in höheren Klassenstufen weicht das »Sich-einlassen« auf den Handlungsrahmen schnell den abstrakten Diskussionen, wodurch nun auch ein

avatar
Matteo Müller

Fiktionalität und Fantastik in "Das Zeichen des Mondes", "Der Rattenfänger von Hameln" & "Golem": Eine Comicanalyse | Skadi Jasker, Sander Kebnier | ISBN: 9783656495802 | Kostenloser Versand für alle Bücher mit Versand und Verkauf duch Amazon. Fiktionalität und Fantastik in "Das Zeichen des Mondes ...

avatar
Noel Schulze

Fiktionalität und Fantastik in "Das Zeichen des Mondes", "Der Rattenfänger von Hameln" & "Golem". Skadi Jasker, Sander Skadi Jasker, Sander Skeptizismus und …

avatar
Jason Lehmann

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, Ludwig-Maximilians-Universität München (Fakultät für Sprach- und Literaturwissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit wird Mechthild von Magdeburgs Werk 'Das fließende Licht der Gottheit' betrachtet und später im Hinblick auf ihre Kirchenkritik untersucht.

avatar
Jessica Kohmann

Fiktionalität und Fantastik in "Das Zeichen des Mondes ...