Evaluation des vom Deutschen Walking Institut und Deutschen Turner Bund entwickelten Gesundheitssportprogramms Nordic Walking.pdf

Evaluation des vom Deutschen Walking Institut und Deutschen Turner Bund entwickelten Gesundheitssportprogramms Nordic Walking

C. Paetzold

Inhaltsangabe:Einleitung:
Ein zunehmendes Gesundheitsbewusstsein in der Bevölkerung und das Auftreten so genannter Zivilisationskrankheiten haben das Thema Gesundheit in den letzten Jahren zunehmend in den Mittelpunkt des öffentlichen Interesses gerückt.
Gesundheit ist die wichtigste Nebensache der Welt. (Dr. rer. pol. Gerhard Kocher).
Krankheitsbilder wie Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes mellitus Typ 2, Bluthochdruck oder Übergewicht treten vornehmlich in den Industrienationen auf. Hauptursache dafür sind unter anderem gesundheitsgefährdende Lebensstile, Verhaltensweisen und Umweltfaktoren.
Wenn man im alltäglichen Sprachgebrauch von Gesundheit oder gesund sein spricht, wird zumeist das Fehlen von Krankheiten gemeint. Diese Sichtweise ist jedoch zu eng und wurde durch die Definition von Gesundheit der Weltgesundheitsorganisation (WHO) vom 22. Juli 1946 folgendermaßen verfasst: Gesundheit ist ein Zustand vollkommenen körperlichen, geistigen und sozialen Wohlbefindens und nicht die bloße Abwesenheit von Krankheit oder Gebrechen (Verfassung der WHO). Das Wechselspiel zwischen Gesundheit und Krankheit ist also ein mehrdimensionales, komplexes Geflecht. In der Gesundheitswissenschaft wird versucht, diese Wechselwirkungen abzubilden. Dazu wird die Gesundheit aus verschieden Perspektiven betrachtet. Zugänge zur Gesundheit können z.B. Risikofaktoren für Gesundheit oder Ressourcen von Gesundheit sein. Risikofaktoren sind Variablen, die mit einer bestimmten Wahrscheinlichkeit eine Krankheit hervorrufen. Mit Ressourcen von Gesundheit sind jene Faktoren gemeint, die Menschen gesund erhalten.
Risikofaktoren, wie Bluthochdruck, erhöhte Blutzuckerwerte, Störungen des Fettstoffwechsels, Übergewicht oder neuromuskuläre Dysbalancen sind häufig Folgeerscheinungen eines zentralen Risikofaktors: körperliche Inaktivität. Bewegungsmangel bedeutet zu wenig bzw. gar keine Anforderungen an die Köpersysteme. Diese Unterforderung führt zwangsläufig zu Negativanpassungen, sowohl bei der Skelettmuskulatur als auch bei anderen wichtigen Organen und Systemen, wie Herz, Lunge oder das Blutgefäßsystem. Treten bestimmte Risikofaktoren gemeinsam auf, so spricht man vom Metabolischen Syndrom. Bei diesem Syndrom handelt es sich um eine Zusammenführung bisher getrennt betrachteter Krankheitsbilder wie Übergewicht mit männlicher Fettverteilung, Fettstoffwechselstörungen, Bluthochdruck und Diabetes zu einem klinischen Syndrom mit individuell wechselnder Zusammenstellung. [...]

Kursmanual Walking und Nordic Walking Buch ... Rita Wittelsberger: Physiotherapeutin und Sportwissenschaftlerin, seit 2013 wissenschaftliche Mitarbeiterin am KIT, Institut für Sport und Sportwissenschaft, Doktorandin im Projekt "Entwicklung und Evaluation des Gesundheitssportprogramms AOKardio", Geschäftsführerin des Deutschen Walking Instituts …

8.45 MB DATEIGRÖSSE
3836641208 ISBN
SPRACHE
Evaluation des vom Deutschen Walking Institut und Deutschen Turner Bund entwickelten Gesundheitssportprogramms Nordic Walking.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofia Voigt

Fit und gesund durch Nordic Walking Nordic Walking hat sich zu einer weit verbreiteten und sehr effektiven Trendsportart entwickelt. Zahlreiche Gründe sprechen dafür, diesen Sport aktiv zu betreiben. Es bringt zudem vielfältige Wirkungen mit sich, weshalb es auch in verschiedenen Bereichen angewandt wird. So zeigen sich besonders

avatar
Matteo Müller

Ein zunehmendes Gesundheitsbewusstsein in der Bevölkerung und das Auftreten so genannter Zivilisationskrankheiten haben das Thema Gesundheitssport in den letzten Jahren zunehmend in den Mittelpunkt des öffentlichen Interesses gerückt. Gesundheitssportverein - Walking / Nordic Walking

avatar
Noel Schulze

Positive Auswirkungen des Nordic-Walking Positive Auswirkungen des Nordic-Walking. Wer sich entschließt, mit einer Ausdauersportart, wie dem Nordic-Walking zu beginnen, der macht dieses normalerweise aufgrund einer bestimmten individuellen Motivation. Einige Menschen wollen lediglich ihre persönliche Fitness verbessern, andere streben an, Körpergewicht zu verlieren, sprich abzunehmen.

avatar
Jason Lehmann

NBib24. Kursmanual Walking Nordic Walking Nordic Walking dargestellt. Den Kern des Manuals bildet die detaillierte Beschreibung von Übungseinheiten. Übungsleiter*innen können ihren Kurs mit diesem Manual sehr flexibel gestalten, da ein Kurs von 8, 10 oder 12 Einheiten sowie Einheiten zwischen 60 und 90 Minuten geplant werden können. Pro Einheit sind die Sequenzen, vom Einstieg bis zum Abschluss, genau beschrieben und können mit

avatar
Jessica Kohmann

eBook Online Shop: Diplom.de: Evaluation des vom Deutschen Walking Institut und Deutschen Turner Bund entwickelten Gesundheitssportprogramms Nordic Walking von C. Paetzold als praktischer eBook Download. Jetzt eBook herunterladen und mit dem eReader lesen. Fit und gesund durch Nordic Walking | News | LEKI