Entwicklung eines Gerätes zur Fernwartung von Systemen unter Verwendung eines Mikrocontrollers, Modemchipsatzes und Multitasking-Betriebssytemes.pdf

Entwicklung eines Gerätes zur Fernwartung von Systemen unter Verwendung eines Mikrocontrollers, Modemchipsatzes und Multitasking-Betriebssytemes

Michael Carstens-Behrens

Inhaltsangabe:Einleitung:
Ein großes Anwendungsgebiet der Elektrotechnik ist das rechnergestützte Messen, Steuern und Regeln sowie die Überwachung, Wartung und Diagnose in den verschiedensten Einsatzgebieten. In vielen dieser Bereiche läßt sich ein zu steuernder Prozeß nicht vollständig automatisieren. Er bedarf also des Eingreifens durch den Menschen. Ein Beispiel hierfür ist der Betrieb von Windkraftanlagen, deren Funktion von einer zentralen Stelle aus überwacht wird. Diese Anwendung fällt in den Bereich von Remote-Control, welche die komplette Kontrolle eines Systems ferngesteuert ermöglicht. Als Kommunikationskanal hierfür stehen verschiedene Medien wie z.B. Funkübertragung oder Datennetze zur Verfügung. Ein Anwendungsfall von Remote-Control wird in dieser Diplomarbeit behandelt: Die Fernwartung von Systemen über die Telefonleitung. Die Firma Linotype-Hell, in der die Diplomarbeit durchgeführt wurde, entwickelt und produziert Geräte zur Druckvorlagenherstellung. Ihre Produktpalette umfaßt eine Vielzahl von Scannern, Bildverarbeitungsrechnern und Imagesettern zur Belichtung von Folien zur Druckwalzenherstellung. Diese technisch sehr komplexen Geräte werden weltweit vertrieben. Als Dienstleistung unterhält die Firma Linotype-Hell ein weltweites Servicenetz. Für die Wartung steht dem Service bei den meisten Geräten eine Diagnoseschnittstelle zur Verfügung, an die vor Ort ein Debug-Terminal angeschlossen wird. Die Idee für diese Diplomarbeit war es, einen direkten Zugriff auf diese Schnittstelle von einem der Werke in Kiel oder Eschborn bzw. einer Service-Niederlassung aus zu ermöglichen. Damit wäre eine Service-Unterstützung durch Fernwartung möglich. Für eine solche Fernwartung ist eine Verbindung zwischen Diagnoseschnittstelle und einem Service- Rechner erforderlich. Als Kommunikationskanal bietet sich das i.d.R. leicht zugängliche und weltweit vorhandene Telefonnetz an. Zusätzlich ist eine Ankopplung der Diagnoseschnittstelle an die Telefonleitung notwendig. Dieses ließe sich durch ein Gerät umsetzen, das folgende Möglichkeiten bietet:
- Kommunikation über Modem und serielle Schnittstelle.
- Steuerung des Verbindungsaufbaus über das Modem.
- automatische Konfiguration der Kommunikation inklusive Fehlerkorrektur.
Für die Realisierung eines solchen Gerätes bietet sich als Hauptkomponente ein integrierter Modemchipsatz an. Dieser Chipsatz ist an einen Mikrokontroller gekoppelt, der den Verbindungsaufbau und die Kommunikation steuert. Ein [...]

Mikrocontroller Programmierung und Application Programming ... Die Kenntnis dieser Eigenschaften unter diesen extre-men Bedingungen ist Voraussetzung zum Verständnis z. B. der Vorgänge in Neutronensternen. Bis zum Erscheinen dieser Arbeit ist die Überwachung der Teilsysteme des HADES Detektorsys-tems mit einem Control Area Network(CAN)-Interface mit Hilfe eines alten Modells Versa Mo-

7.23 MB DATEIGRÖSSE
3832408401 ISBN
SPRACHE
Entwicklung eines Gerätes zur Fernwartung von Systemen unter Verwendung eines Mikrocontrollers, Modemchipsatzes und Multitasking-Betriebssytemes.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofia Voigt

11.06.2006 · Hallo Leute, habe gehört, ich kann bei einem AVR einen Portpin hintereinander als Eingang und Ausgang nutzen. Umschaltung erfolgt durch das DDRx-Register. Nun meine Frage, wie löst man das Hardwaremäßig, z.B. mit einem Taster und einer LED? Danke, schönes Wochenende, Andreas

avatar
Matteo Müller

Diplom.de: Entwicklung eines Gerätes zur Fernwartung von ... eBook Shop: Diplom.de: Entwicklung eines Gerätes zur Fernwartung von Systemen unter Verwendung eines Mikrocontrollers, Modemchipsatzes und Multitasking-Betriebssytemes von Michael Carstens-Behrens als Download. Jetzt eBook herunterladen & mit Ihrem Tablet oder eBook Reader lesen.

avatar
Noel Schulze

Industrie PC-Steuerungen auf Basis IEC 61131-3 mittels ...

avatar
Jason Lehmann

Autorenprofil | Michael Carstens-Behrens | 1 eBooks ...

avatar
Jessica Kohmann

Junior-Seminar S2 – Mikrocontroller | Verein Jugend ... Technische Problemstellungen mit Hilfe eines Mikrocontrollers lösen Funktionsweise von Sensoren und Aktoren als Peripheriebausteine des Mikrocontrollers Kommunikation zwischen Mikrocontroller und Sensoren/Aktoren und deren Bedeutung für Steuer- und Regelprozesse