Die Würde des Menschen.pdf

Die Würde des Menschen

Ralf von der Brelie

Die Würde des Menschen ist unantastbar. Nicht umsonst steht dieser Artikel ganz oben, an erster Stelle des Grundgestzes. Doch wir alle schauen zu, wie diese Würde fast täglich mit Füssen getreten wird.

Diese Geschichte ist frei erfunden, doch meine Wut ist echt.

Duden | Würde | Rechtschreibung, Bedeutung, Definition ...

4.96 MB DATEIGRÖSSE
ISBN
SPRACHE
Die Würde des Menschen.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofia Voigt

Das passiert, wenn man Menschen schrumpfen würde Menschen zu schrumpfen, um Ressourcen zu schonen - noch ist das unrealistisch. Wenn wir es könnten, wären wir allerdings auch nur noch etwas schlauer als eine Maus. Menschenwuerde - Humanistische AKTION

avatar
Matteo Müller

13. Nov. 2016 ... „Alle Menschen sind frei und gleich an Würde geboren“ heißt es in Artikel 1 der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte, und der erste ... 1. März 2019 ... Unser Grundgesetz beginnt mit diesem schlichten Satz: "Die Würde des Menschen ist unantastbar". Als er vor 70 Jahren geschrieben wurde, ...

avatar
Noel Schulze

Gerald Hüther: Würde. Knaus Verlag (Hardcover)

avatar
Jason Lehmann

Würde - Werte Enzyklopädie

avatar
Jessica Kohmann

Was genau bedeutet "Die Würde des Menschen ist unantastbar ... Dass keine staatsrechtlich legalen Vorgänge existieren, noch welche erfunden und eingeführt werden, welche Menschen in ihrem Ansehen in irgend einer Weise herabwürdigen. Werden von…