Die konfessionelle Kriegskrankenpflege im 19. Jahrhundert.pdf

Die konfessionelle Kriegskrankenpflege im 19. Jahrhundert

Annett Büttner

Das Problem der Versorgung verwundeter und erkrankter Soldaten beschäftigt die Menschheit seit der Existenz von Kriegen. Das unterentwickelte Militärsanitätswesen der europäischen Armeen war jedoch bis in das 19. Jahrhundert hinein nicht in der Lage, seinen Aufgaben gerecht zu werden - die freiwillige Kriegskrankenpflege entstand. Dass ihre Entwicklung nicht allein auf international bekannte Protagonisten wie Henry Dunant und das Internationale Rote Kreuz beschränkt werden kann, zeigt Annett Büttner mit dieser Arbeit.

Im Fokus steht dabei die Kriegskrankenpflege in den sogenannten Deutschen Reichseinigungskriegen der Jahre 1864 bis 1870/71. Da die Rot-Kreuz-Organisationen in diesem Zeitraum erst entstanden, lag die Hauptlast der Arbeit auf den evangelischen Diakonissen und Diakonen sowie katholischen Schwestern. Sie waren die ersten zivilen Pflegekräfte im Kriegseinsatz.

An Hand von Briefen und Berichten wird ihren Intentionen und Bewältigungsstrategien nachgegangen und der Pflegealltag in den Lazaretten rekonstruiert. Ein Ausblick auf die Entwicklung der freiwilligen Kriegskrankenpflege bis zum Ersten Weltkrieg rundet die Darstellung ab.

Die konfessionelle Kriegskrankenpflege im 19. ... Jahrhundert (= Veröffentlichungen des Hamburger Arbeitskreises für Regionalgeschichte, Bd.18 ), Münster ... Jahrhunderts die Ordensschwestern der konfessionellen Häuser, die die ... Ein weiterer Zweig der Pflege entstand mit der Kriegskrankenpflege durch die ...

1.94 MB DATEIGRÖSSE
3515104623 ISBN
SPRACHE
Die konfessionelle Kriegskrankenpflege im 19. Jahrhundert.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofia Voigt

Die konfessionelle Kriegskrankenpflege im 19. Jahrhundert ...

avatar
Matteo Müller

Neue Standards innerhalb und Anforderungen an die Pflege wurden im 19. Jahrhundert durch Florence Nightingale formuliert. Chronologisch nach der Zeit des Nationalsozialismus entstanden im angloamerikanischen Raum die ersten wegweisenden Pflegetheorien, die dort zu einem eigenständigen professionellen Verständnis und der Entwicklung der

avatar
Noel Schulze

Die konfessionelle Kriegskrankenpflege im 19. …

avatar
Jason Lehmann

17. Okt. 2018 ... Erst durch die Entwicklung der konfessionellen Schwesternschaften im 19. Jahrhundert bekamen Frauen in der Pflege die Oberhand. Was war ...

avatar
Jessica Kohmann

8. Juli 2014 ... Astrid Stölzle: Kriegskrankenpflege im Ersten Weltkrieg. Das Pflegepersonal der freiwilligen Krankenpflege in den Etappen des Deutschen ... 14. Jan. 2020 ... ... Vertreter der „Kriegskrankenpflege im 19. Jahrhundert“, mit Sophie Henschel ( 1841-1915) eine Unternehmerin, Philanthropin und Mäzenin, ...