Demokratie als Lebensform.pdf

Demokratie als Lebensform

Claudia Mueller

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,3, Hochschule Mittweida (FH), Sprache: Deutsch, Abstract: Dass die Bundesrepublik Deutschland ein demokratischer Bundesstaat ist und somit alle Staatsgewalt vom Volk ausgeht, wurde ja bekanntlich im Artikel 20 Grundgesetz gesetzlich verankert.
Dies bedeutet jedoch nicht nur, dass das Volk alle paar Jahre einmal wählen geht, sondern es bedeutet, dass das Volk als Volk tatsächlich das Recht und die Möglichkeit hat seinen Willen durchzusetzen - nach dem Grundgesetz aber nicht nur durch Wahlen!
Es gibt weitere Möglichkeiten, um demokratisch zu handeln - hierzu zählen alle Formen von Abstimmungen über Sachfragen, auch Plebiszit genannt. In der Regel spricht man im Konsens dann von Instrumenten der direkten Demokratie, welche ihre Anwendung finden.
Da sich an dieser Stelle nun die Frage stellt, wie genau diese (direkte) Demokratie gelebt wird und vor allem, ob und inwiefern dieser Rahmen noch erweitert werden kann, sollen einleitend kurz ein paar Stichworte erwähnt sein, welche von Bürgern im Rahmen einer Befragung zum Thema Was bedeutet gelebte direkte Demokratie für mich? genannt wurden:

Achtung der Menschenwürde, aktiv werden, Bürgerbeteiligung, Chancengleichheit, Ehrlichkeit, Engagement, Freiheit, Frieden und friedliches Miteinander, Geduld, Gerechtigkeit, Mehrheitsentscheidungen, Meinungsäußerung, Menschlichkeit, Respekt, Selbstverwirklichung, sich einmischen, Solidarität, Toleranz, Transparenz, Veränderung, Weltoffenheit, Zivilcourage (vgl. Gelebte Demokratie Dessau - Roßlau (Hrsg.) 2010, S. 1 ff.).

Ein wesentlicher Begriff dieser Aufzählung ist die Bürgerbeteiligung, welche zum Einen im Konsens der Demokratie (vorwiegend) als Oberbegriff für die weiteren genannten Begriffe betrachtet werden kann. Zum Anderen ist sie ebenso eine zentrale Grundlage für die Demokratie, da diese überhaupt nur gelebt werden kann, wenn möglichst viele BürgerInnen bereit sind sich einzumischen und Mitverantwortung zu übernehmen bzw. ebenso bereit sind politische Entscheidungsprozesse elementar mitzugestalten.

Die vorliegende Arbeit soll diesen Gedankenaufriss zum Thema machen. Insbesondere soll die Frage geklärt werden, inwiefern eine Partizipation der Bürger an demokratischen Prozessen bzw. politischen Entscheidungen in unserer Bundesrepublik realisiert wird bzw. realisiert werden kann. Welche Möglichkeiten haben die Bürger und vor allem: Führen diese auch zum Erfolg?

Demokratie und Bildung Der Kongress der Deutschen Gesellschaft für ... des Erfahrungslernens und der Demokratie als Lebensform und grenzen sich von ... Mai 2015 einen Workshop für Promovierende und Postdocs zum Thema " Demokratie als Lebensform? Stil und Ästhetik als Schlüsselbegriffe der politischen ...

5.42 MB DATEIGRÖSSE
3656414432 ISBN
SPRACHE
Demokratie als Lebensform.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofia Voigt

Demokratie als Stilfrage. Demokratie gilt gemeinhin als eine Herrschaftsform - Till van Rahden betrachtet sie hingegen als Lebensform: Für den deutschen Historiker sind Ästhetik, Stil und Umgangsformen zentrale demokratische Tugenden, die es einzuüben gilt. Demokratie als Lebensform: ebook jetzt bei Weltbild.de

avatar
Matteo Müller

Demokratie als Lebensform. Das erste Prinzip ist die handlungsbezogene Vorstellung von Demokratie. Demokratie wird dabei als eine lebenspraktische Form des Politischen verstanden, die sich vor allem dadurch auszeichnet, dass die bürgerschaftliche Komponente der Politik - das Engagement des Einzelnen für Fragen des Gemeinwohls - im Vordergrund steht.

avatar
Noel Schulze

Gesellschaftsform und Demokratie als Lebensform. Demokratie als Regierungsform ist verfassungsbewährt und in Deutschland praktisch unbestritten – das ist ... 21. Mai 2019 ... Demokratie als Lebensform. Das ist das Erbe dieser Stadt." Vom Geist des Aufbruchs erfasst. Da wäre zunächst die Kindheit. Als Familie Heuss ...

avatar
Jason Lehmann

Günter Dux: Demokratie als Lebensform - socialnet.de

avatar
Jessica Kohmann

„Demokratie ist eine Lebensform“ - Schwäbische