Arzneimittel-Atlas 2013.pdf

Arzneimittel-Atlas 2013

Der Arzneimittel-Atlas für einen realistischen Blick auf den ArzneimittelmarktValide Informationen über den Verbrauch von Arzneimitteln sind für gesundheits- und wirtschaftspolitische Entscheidungen unabdingbar. Der Arzneimittel-Atlas liefert für 31 Indikationsgruppen transparente und strukturierte Informationen über die Entwicklung der Verordnungen zu Lasten der gesetzlichen Krankenversicherung. Alle Analysen basieren auf dem Konzept der Tagesdosen und auf Erstattungspreisen. Für das Jahr 2012 werden im Vergleich zu 2011 die Änderungen von Verbrauch und Preis sowie strukturelle Verschiebungen betrachtet und regionale Unterschiede dargestellt. Ergänzt wurde außerdem eine zusammenfassende Darstellung zu Wirkstoffen, bei denen der Patentablauf zur Einführung von Generika geführt hat. Schließlich wird der Arzneimittelverbrauch in Beziehung zur Prävalenz verschiedener Erkrankungen gesetzt. Im Fokus des Arzneimittel-Atlas 2013 stehen erneut die Auswirkungen des Gesetzes zur Neuordnung des Arzneimittelmarktes (AMNOG) sowie in diesem Jahr die rheumatoide Arthritis.

Arzneimittel-Atlas 2013 2013th Edition | RedShelf

1.19 MB DATEIGRÖSSE
3642387942 ISBN
SPRACHE
Arzneimittel-Atlas 2013.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofia Voigt

The basis for this edition was the previous HiT on Austria which was published in 2013, ... Europäische Arzneimittel-Agentur ... Atlas of palliative care in Europe. Im Bereich der Arzneimittel (HLB 3) übermitteln die Krankenkassen die ... Vgl. z. B. für die geschlechtsspezifische Prävalenz und Inzidenz der Depression: Busch et al. (2013). ... (2016): Arzneimittel-Atlas 2016 – Individualrabatte bei einzelnen.

avatar
Matteo Müller

IGES Arzneimittel-Atlas 2013 20.08.2013 Seite 27 . Der mögliche Zusatznutzen wird nicht ausgeschöpft* * Nur Wirkstoffe mit beträchtlichem oder nicht quantifizierbarem . IGES-Berechnungen nach Insight-Health und Angaben des G-BA . Zusatznutzen. Ticagrelor Tela-, Boceprevir Beli-mumab Pirfenidon Abirateron Ipili-mumab

avatar
Noel Schulze

Die Ausgaben der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) für Arzneimittel insgesamt haben sich 2012 gegenüber dem Vorjahr kaum verändert. Sie stiegen moderat um …

avatar
Jason Lehmann

Arzneimittel-Atlas 2013: Der Arzneimittelverbrauch in der GKV buch von Bertram Häussler pdf. Atlantis - Der Drachenkrieger pdf download (Freya Gehrke) Atomkraft und Protest: Die politische Wirkung der Anti-AKW-Bewegung in Deutschland, Frankreich und Schweden buch .pdf Christian Hillengaß Arzneimittel- Atlas 2013: Krankenkasssen geben 29 ...

avatar
Jessica Kohmann

Stammte bis 2013 ein Großteil der TB-Patienten aus den Nachfolgestaaten der ... Berlin. Verfügbar unter http://www.arzneimittel-atlas.de/indikationsgruppen/ ... 18. Okt. 2016 ... „Je weiter die Arzneimittel, die 2011, 2012, 2013 neu waren, in den ... Dem Arzneimittelatlas zufolge, der jährlich vom Verband forschender ...