Abgeltungsteuer.pdf

Abgeltungsteuer

Bastian Borndörfer

Inhaltsangabe:Problemstellung:
Im Hinblick auf die Steuerbelastung unterliegen Kapitalgesellschaften in Deutschland der höchsten nominalen und effektiven Steuerbelastung in Europa. Um die Standortattraktivität Deutschlands wieder zu steigern und international wettbewerbsfähiger zu sein vereinbarten CDU/CSU und SPD am 11.11.2005 eine grundlegende Reform der Unternehmensbesteuerung. Nachdem die Unternehmensteuerreform 2008 am 24.05.2007 durch den Bundestag verabschiedet wurde, gab der Bundesrat am 06.07.2007 seine Zustimmung. Weitestgehend traten die Änderungen der am 17.08.2007 veröffentlichten UntStRef 2008 bereits zu Beginn des letzten Jahres in Kraft.
Die ebenfalls i.R.d. UntStRef 2008 beschlossene Einführung einer Abgeltungsteuer auf Einkünfte aus Kapitalvermögen erfolgte jedoch erst mit Wirkung zum 01.01.2009. Damit folgt Deutschland der Mehrzahl der europäischen Staaten, die bereits schon länger eine abgeltende Kapitalertragsteuer eingeführt haben.
Durch die Einführung der Abgeltungsteuer kommt es zur massiven Neugestaltung der Besteuerung von Einkünften aus Kapitalvermögen. Seit 01.01.2009 ist jeder Ertrag, der aus einer Kapitalanlage entsteht, steuerbar. Somit sollen nicht nur alle laufenden Kapitalerträge, sondern auch sämtliche Wertzuwächse bei Kapitalanlagen, unabhängig von einer Haltedauer, dem neuen pauschalen Steuersatz i.H.v. 25 Prozent unterworfen werden. Grundsätzlich soll der Steuerabzug bereits an der Quelle erfolgen und somit abgegolten sein, d.h. eine Veranlagung der Kapitalerträge entfällt. Weiter kommt es zu einer Bruttobesteuerung, da tatsächliche Werbungskosten nicht mehr berücksichtigt werden können.
Mit der Einführung der Abgeltungsteuer ist eine Schedule für Kapitaleinkünfte entstanden, d.h. neben den Gewinneinkunftsarten und den Überschusseinkunftsarten wurde faktisch eine weitere Einkunftsart kreiert. Durch die Ausgliederung der Einkünfte aus Kapitalvermögen kommt es zum Einstieg in die duale Einkommensteuer. Hierbei sei erwähnt, dass eine Abgeltungsteuer keine eigene Steuerart ist, sondern eine Technik der Besteuerung und der Steuererhebung darstellt. Es handelt sich vielmehr um eine Steuer mit abgeltender Wirkung, um eine sog. Schedulenbesteuerung.
Neben dem allgemeinen Ziel der UntStRef 2008, nämlich der Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit und Attraktivität des deutschen Kapitalmarktes, verspricht sich der Gesetzgeber folgende Ziele von der Einführung der Abgeltungsteuer:
Vereinfachung des Steuersystems: [...]

Ausfall einer privaten Darlehensforderung | Steuern | Haufe

1.94 MB DATEIGRÖSSE
3836643340 ISBN
SPRACHE
Abgeltungsteuer.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofia Voigt

Mir wurde Kapitalertragsteuer (Abgeltungsteuer) von den Kapitalerträgen einbehalten. Kann ich eine Reduzierung der Abgeltungsteuer erreichen, wenn ich nur ... Mit der Abgeltungsteuer ist in Deutschland fast immer die Kapitalertragsteuer gemeint, welche pauschal 25 Prozent auf Kapitalerträge beträgt, also auf Zinsen,  ...

avatar
Matteo Müller

Die Einführung der Abgeltungsteuer verfolgt hehre Ziele, insbesondere soll sie die Steuererklärung einfacher machen. Nur sei sie »handwerklich nicht gut ... Definition, Rechtschreibung, Synonyme und Grammatik von 'Abgeltungsteuer' auf Duden online nachschlagen. Wörterbuch der deutschen Sprache.

avatar
Noel Schulze

Abgeltungsteuer - Wikipedia The Abgeltungsteuer on capital gains leads to different taxation in comparison to the other income taxes that are based upon the personal tax rate (so called dualistic income taxation). Austria. In Austria, a withholding tax on capital income took effect on January 1, 1993.

avatar
Jason Lehmann

Die Abgeltungsteuer gilt grundsätzlich für Erträge, die vom Fonds ausgeschüttet und thesauriert werden und für Erträge durch Verkauf von Fondsanteilen. Abgeltungsteuer) und ihrer Auswirkung auf die Kirchensteuer. Kapitalertragsteuer ist die Einkommensteuer auf Kapitalerträge (z.B. Zinsen), welche an der Quelle ( ...

avatar
Jessica Kohmann

Alle Einträge; A; B; C; D; E; F; G; H; I; J; K; L; M; N; O; P; Q; R; S; T; U; V; W; X; Y; Z; 0-9. Abgeltungsteuer · Abrechnungsstichtag · Acrobat Reader · ActiveX · AGB ... Die Abgeltungsteuer bei EU-quellenbesteuerten Kapitalerträgen als probates Mittel zur Vermeidung von Steuerstraftaten oder als Folge eines Rückzugsgefechts ...