Persönlichkeit und Alkohol.pdf

Persönlichkeit und Alkohol

Bettina Bastian

Inhaltsangabe:Problemstellung:
Gegenstand dieser Arbeit ist der Einfluß von Persönlichkeitsmerkmalen, und die akute Wirkung geringer Alkoholmengen auf die Reaktionssicherheit. In der Untersuchung wurde mit Blutalkoholkonzentrationen von 0,0, 0,4 und 0,6 Promille gearbeitet, also unterhalb der in vielen Ländern geltenden Grenze für die Fahruntüchtigkeit.
Grundlage der Arbeit sind Ergebnisse aus Studien in der Persönlichkeitspsychologie, die belegen, daß sich Persönlichkeitsmerkmale in unterschiedlichen Reaktionsleistungen widerspiegeln. Untersucht wurde die Hypothese, daß es eher einen Einfluß der Persönlichkeitsausprägungen Extraversion, Neurotizismus, Psychotizismus und Sensation-Seeking auf Reaktionsleistungen gibt, als einen Einfluß durch die Wirkung geringer Mengen Alkohol. Es zeigte sich, daß Alkohol schon bei 0,4 Promille eine beeinträchtigende Wirkung hat, wenn auch die Unterschiede zwischen den Gruppen nicht signifikant wurden. Zugleich zeigte sich, daß niedrige Neurotizismus- und Sensation-Seeking-Werte, sowie höhere Extraversions- und Psychotizismuswerte mit schnelleren Reaktions- und Inspectiontimezeiten einhergehen. Als Gesamteinfluß wurden diese Faktoren zwar nicht signifikant, dafür aber in Form von signifikanten Haupteffekten und Wechselwirkungen, die in diese Richtung gehen. Außerdem deutet sich - auf deskriptiver Ebene - ein Zusammenhang von niedrigen Neurotizismuswerten und höheren Psychotizismuswerten mit Unfällen, Führerscheinentzug und Kraftfahrzeuggebrauch nach Alkoholgenuß an.
Der größere Rahmen, in den die Arbeit eingebettet ist, ist das Thema Verkehrssicherheit. Reaktionssicherheit spielt hier eine wichtige Rolle, deshalb war es interessant zu untersuchen, von welchen Faktoren die Reaktionssicherheit beeinflußt wird.

Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:
Zusammenfassung4
Persönlichkeit und Alkohol Einfluß auf die Reaktionssicherheit5
1.Effekte des Alkohols5
1.1Die Wirkung des Alkohols auf den Organismus6
1.1.1Zur Aufnahme von Alkohol in die Blutbahn6
1.1.2Erleben und Verhalten unter Alkohol7
1.2Die Wirkung des Alkohols auf das Leistungsvermögen8
1.2.1Leistungsverhalten9
1.2.2Die tatsächlichen Leistungseinbußen10
1.2.3Wirkungsmodifizierende Faktoren15
1.2.4Die relative Anspannungssteigerung (RAS)16
1.2.5Besondere Einflüsse auf Aufnahme, Verteilung und Abbau von Alkohol17
1.3Berechnung der Alkoholkonzentration19
1.3.1Die Alkoholkonzentration im Blut20
1.3.1.1Resorption21
1.3.1.2Elimination22
1.3.2Die [...]

Unter Entfaltung der Persönlichkeit könnte es beispielsweise fallen, wenn ein alkoholkranker Heimbewohner Alkohol alleine in seinem Zimmer konsumiert, wo er während seines Rausches niemanden in Mitleidenschaft zieht und sich mindestens so weit unter Kontrolle hat, dass er nicht auf die Hilfe Dritter, beispielsweise des Pflegepersonals

8.12 MB DATEIGRÖSSE
3832430369 ISBN
SPRACHE
Persönlichkeit und Alkohol.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofia Voigt

Dieser drängt ihn dazu, eine Beratungsstelle zu besuchen. Missbrauch und Abhängigkeit von Alkohol: Wenn der Alkoholkonsum zu ausgeprägtem Leiden oder ... Dem Alkoholiker wird dies jedoch vielleicht gar nicht mehr bewusst, denn das Nervengift vergiftet das Gehirn dermassen, dass sich langfristig die Persönlichkeit ...

avatar
Matteo Müller

Alkoholismus - Wenn der Rausch das Leben beherrscht - SZ.de Alkohol kann Krebs, Leberzirrhose und Bluthochdruck auslösen. Er kann Persönlichkeit und das Leben der Betroffenen zerstören. Woran Sie beginnenden Alkoholismus erkennen. Wie aussichtsreich der

avatar
Noel Schulze

Das Verhalten von Alkoholikern in einer Beziehung ... Vermitteln Sie ihrem Partner, dass Sie sich Sorgen machen und unter der Situation leiden. Bleiben Sie sachlich, ohne Druck oder Vorwürfe zu machen. Zeigen Sie aber auch Ihre positiven Gefühle, etwa wie wichtig und wertvoll die Partnerschaft für Sie ist und Sie nicht möchten, dass dieses Glück wegen dem Alkohol zerbricht.

avatar
Jason Lehmann

Die Betroffenen neigen dann zu Verhalten, das ihnen selbst und anderen schadet – zum Beispiel konsumieren sie exzessiv Alkohol oder Drogen, übertreten Gesetze oder verhalten sich aggressiv und gewalttätig. Exkurs: Wie sinnvoll ist es, von einer „Störung“ der Persönlichkeit zu sprechen?

avatar
Jessica Kohmann

Die psychische Störungen durch Alkoholmissbrauch Die durch den Alkoholmissbrauch bedingte Hirnschädigung äußert sich auf psychischem Gebiet vor allem in Störungen des Gedächtnisses, in einer allgemeinen Verlangsamung, im Nachlassen der Urteils- und Kritikfähigkeit und in einer Veränderung des Gefühlserlebens mit Enthemmung, Rührseligkeit, zunehmender Gleichgültigkeit. Die Interessen engen sich immer mehr auf den Alkohol ein